Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Geschichten um Trauer und Tod

Audio-Slideshow: Wir sind Lünen - Folge 44

Lünen Der November ist der Monat des Toten-Gedenkens. Für die Folge 44 unseres sprechenden Fotoalbums „Wir sind Lünen“ haben wir mit Mitstreitern des Vereins „Lüner Hospiz“ gesprochen. Sie erzählen vom Umgang mit Tod und Trauer.

Audio-Slideshow: Wir sind Lünen - Folge 44

Seit 20 Jahren gibt es den Lüner Hospiz Verein. Foto: Günter Blaszczyk

Seit 20 Jahren gibt es den Lüner Hospiz Verein. Einfühlungsvermögen, Menschlichkeit und Nächstenliebe sind für die ehrenamtlichen Mitarbeiter keine leeren Worte, sondern Werte, die von den Mitgliedern täglich gelebt werden. Mit der Sterbe- und Trauerbegleitung stellt sich der ambulante Lüner Hospiz Verein in den Dienst am Menschen.

Mehr Infos:

Der Verein im Internet

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Neubau für neun Millionen Euro

Mercedes feiert am Lindenplatz gleich zweimal

Lünen Doppelt hält bekanntlich besser: Erst feierte Mercedes-Benz in Lünen die Eröffnung seines Neubaus mit geladenen Gästen. Am 20. Januar folgt ein Tag der offenen Tür.mehr...

Abschied von Lünen Ende September

Pfarrer Kreiss verlässt die St.-Marien-Gemeinde

Lünen Diese Nachricht wird manchen überraschen: Pfarrer Clemens Kreiss wird kurz vor seinem 60. Geburtstag die Lüner St. Marien-Gemeinde verlassen und etwas Neues beginnen. Und zwar in einer anderen Stadt.mehr...

Entwurzelte Bäume

Aufräumen nach Sturm im Lüner Südpark

Lünen Sturm Friederike bescherte den Südparkfreuenden eine Menge Arbeit. Einige Bäume im Park sind umgestürzt, von anderen sind Äste abgebrochen und liegen auf den Wegen. Am Freitagmorgen waren Vertreter des Vereins und Bürgerarbeiter schon im Park mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Auch in der Großgemeinde St. Marien wütete der Sturm.mehr...

Sturm Friederike in Lünen

145 Feuerwehrmänner zu 110 Einsätzen unterwegs

Lünen Sturm Friederike ist am Donnerstag auch über Lünen hinweggezogen und hat auch in der Lippestadt viele Bäume entwurzelt und Dächer abgedeckt. Die Feuerwehr war im Dauer- und Großeinsatz, alle Löschzüge und die Berufsfeuerwehr waren unterwegs. Am frühen Abend entspannte sich die Lage. Der Live-Ticker zum Nachlesen und viele Fotos aus dem Stadtgebiet. mehr...

Krankenhaus schlägt Alarm

Die Grippe ist in Lünen angekommen

LÜNEN Stadtweit scheint die Grippe über Lünen noch nicht hereingebrochen zu sein. An einem besonders brisanten Ort häufen sich die Fälle jedoch bereits: Das St.-Marien-Hospital schlägt Alarm und hat bereits Sicherheitsmaßnahmen ergriffen.mehr...

Derner Straße

Baby bei Verkehrsunfall mit Taxi leicht verletzt

Kirchderne/Castrop-Rauxel/Lünen Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Derner Straße/Bayrische Straße in Kirchderne wurden am Mittwochmorgen drei Lüner leicht verletzt, darunter ein drei Monate altes Baby. Die Schuld trifft wohl eine 34-jährige Castrop-Rauxelerin.mehr...