Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Familienpaten der Kiwo-Jugendhilfe

Audio-Slideshow Wir sind Lünen - Folge 53

Lünen Familienpaten sind Hilfen im Alltag von Familien. Aufmerksamkeit, neue Ideen für Spiele oder Hilfe bei den Hausaufgaben - das sind einige der Aufgaben der Mitstreiter, die in Lünen tätig sind. Über ihre Motive und ihre Arbeit erzählen sie in der Folge 53 der Audio-Slideshow Wir sind Lünen.

Audio-Slideshow Wir sind Lünen - Folge 53

Wenn Familien im Alltag Hilfe brauchen, dann steht das Team der Kiwo-Jugendhilfe mit dem Angebot von Familienpaten zur Verfügung. Foto: Günter Blaszczyk

Ðie Kiwo Jugendhilfe gGmbH ist eine katholische Einrichtung der Jugendhilfe für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die an einem christlichen Menschenbild orientiert ist und an dieser Grundhaltung das alltägliche Zusammenleben und Arbeiten ausrichtet. Sie will junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung fördern, Eltern bei der Erziehung beraten und unterstützen und dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für Familien zu erhalten und zu schaffen.

Kontakt zur Kiwo-Jugendhilfe per Mail an info@kiwo-jugendhilfe.de oder telefonisch bei Heike Krien-Heiliger unter Tel. (02306) 9103171.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wohnraum ist oft zu teuer in Lünen

Politiker fordern Abhilfe von der Verwaltung

Lünen In Lünen wird tüchtig gebaut, schick und modern sieht das aus. Nicht unbedingt aber ist das bezahlbarer Wohnraum für Normalverdiener. Jetzt haben Politiker der Verwaltung ein bisschen Beine gemacht. mehr...

Behörde kann Rechnung noch nicht bezahlen

Autohaus wartet auf Geld von der Polizei

Lünen Ein Unfall mit Totalschaden auf einem Parkplatz ist schon ungewöhnlich genug. Die Folgen beschäftigen einen Lüner nun schon eine ganze Weile – vor allem wegen des ungewöhnlichen Unfallgegners.mehr...

Königsheide in Brambauer bleibt gesperrt

Autofahrer brauchen weiter Geduld

Lünen. Das Verkehrschaos in Brambauer kam über Nacht. Ursache war ein Wasserrohrbruch auf der Straße Königsheide. Der ist inzwischen repariert. Aber das Chaos bleibt erst einmal. Autofahrer brauchen noch eine Woche Geduld.mehr...

Einbrüche in Lünen

Zahl der Taten hat sich im ersten Quartal 2018 fast verdoppelt

LÜNEN Die Polizei hat neue Zahlen aus der Einbruchstatistik mitgeteilt. Die Entwicklung in Dortmund und Lünen klafft überraschend stark auseinander.mehr...

Schüsse in Lüner Friseursalon

Wegen Schusswaffe angeklagt, wegen Messerbesitzes verurteilt

LÜNEN Mehr als ein Jahr nach mehreren Schüssen in einem Friseursalon in der Lüner Fußgängerzone hat das Amtsgericht ein zweites Urteil gesprochen. Angeklagt war ein 40-jähriger Bauhelfer aus Dortmund.mehr...

Stau nervt Autofahrer in Lünen

Rohrbruch legt Verkehr an der Königsheide lahm

Lünen/Dortmund/Waltrop. Böse Überraschung am Mittwochmorgen für alle, die in Brambauer mit dem Auto Richtung Autobahn unterwegs waren – die Straße Königsheide war abgesperrt. Das hatte erhebliche Folgen – Ende unklar.mehr...