Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Liveticker zum Nachlesen

BV Brambauer steigt aus der Landesliga ab

BRAMBAUER Der BV Brambauer hatte den Klassenerhalt am letzten Spieltag gegen den Aufstiegskandidaten TuS Sinsen selbst in der Hand, und hat ihn letztendlich verspielt. Kurz vor Schluss glich Sinsen zum 1:1, brachte sich selbst damit den Aufstieg und zwang den BVB zum Abstieg. Das Spiel gibt es in unserem Liveticker zum Nachlesen.

BV Brambauer steigt aus der Landesliga ab

Der BV Brambauer ist nach einem 1:1-Unentschieden gegen den TuS Sinsen aus der Landesliga abgestiegen.

Fußball-Landesliga 4, 30. Spieltag BV Brambauer-Lünen – TuS 05 Sinsen 1:1 (So, 15 Uhr, Glückauf Arena, Am Freibad, 44536 Lünen)

BVB: Jörg Kühl, Markus Poczkaj, Jascha Keller, Burhan Akgül, Thorsten Nitsche, Burhan Burma (80. Stolzenhoff), Philipp Scheuren, Bastian Hufnagel, Kassim Hammoud (46. Vural), Orhan Aydemir, Bartosz Wolff

TuS: Sven Jürgens, Brian Kreuz , Ali Yilmaz, Timo Koschollek, Deniz Dana (63. Luppatsch), Matthias Müller, Marvin Piechottka, Dominique Temming, Yannick Goecke, Danny Tottmann, Alexander Glembotzki.

Schiedsrichter: Dirk Liermann

Tore: 1:0 Wolff (10.)

16:51 Uhr: Abpfiff! Der BVB steigt ab, der TuS Sinsen steigt auf! 

90. Minute: Kühl verhindert gegen Goecke die Entscheidung.

90. Minute: Kopfball Keller, aber Sinsens Keeper hält.

89. Minute: Das 1:1 für Sinsen durch Goecke! Der BVB kann nicht klären und Goecke trifft wuchtig ins lange Eck.

Hamm führt jetzt 3:1 in Gescher. Der BVB muss gewinnen, um drin zu bleiben.

80. Minute: Beim BVB kommt Stolzenhoff für Burma.

78. Minute: Unfassbar: Luppatsch steht völlig frei vor Kühl und schießt drüber! Sinsen hat eine Chance nach der anderen.

Zwischeninfo: Stuckenbusch führt momentan in Ahaus. Aktuell wäre Sinsen also nur noch dritter und Stuckenbusch aufgestiegen!

71. Minute: Goecke fast im Minutentakt. Diesmal geht der Ball nur knapp übers Tor.

64. Minute: Sinsens Piechottka setzt den Ball Zentimeter am langen Eck vorbei.

63. Minute: Wechsel bei Sinsen: Luppatsch kommt für Dana.

56. Minute: Kühl macht das Spiel seines Lebens. Gegen Piechottka zeigt er eine unfassbare Parade und hält Brambauer, stand jetzt, in der Liga.

55. Minute: Chance für den BVB. Schuerens Hereingabe verpasst Akgül nur knapp.

50. Minute: Immer wieder Goecke: Nach einer Ecke kommt er am zweiten Pfosten zum Abschluss. Wolff rettet auf der Linie.

16:01 Uhr: Weiter geht's! Der BVB geht mit einem Wechsel in die zweite Hälfte: Vural kommt für Hammoud.

15:56 Uhr: Und da ist das 1:0 für Hamm in Gescher! Brambauer braucht jetzt zwingend drei Punkte, um Landesligist zu bleiben.

15:50 Uhr: Halbzeit! Mit dem Pausenpfiff hatte Goecke seine dritte Chance. Wieder pariert Kühl stark. Der BVB bleibt stand jetzt Landesligist, egal wie es zwischen Gescher und Hamm steht.

41. Minute: Jetzt will Sinsen den Elfmeter nach einem Handspiel von Wolff, aber es kommt abermals kein Pfiff. Enge Entscheidung.

39. Minute: Koschollek bringt Scheuren zu Fall - ein klarer Elfmeter. Der Schiedsrichter pfeift aber nicht!

22. Minute: Sinsens Tottmann versucht's aus der Distanz und trifft das Außennetz! Die Gäste werden stärker.

19. Minute: Wieder Goecke! Der Altherren-Torwart Kühl rettet stark.

17. Minute: Erste Chance für die Gäste: Goecke setzt den Ball am rechten Winkel vorbei.

10. Minute: Das 1:0 für den BVB durch Wolff! Eine Ecke kommt von der linken Seite von Nitsche. Wolff steht in der Mitte mit dem Kopf zur Stelle und trifft mit Hilfe des rechten Innenpfostens.

3: Minute: Brambauer startet engagiert, versteckt sich nicht.

15:00 Uhr: Anpfiff!

Vor der Partie: Vieles spricht gegen den BVB, denn der Gast aus Sinsen ist Tabellenzweiter und muss wohl auch zwingend gewinnen, um im Fernduell mit Stuckenbusch (beim Tabellensechsten Ahaus) den zweiten Aufstiegsplatz zu verteidigen. Zugleich tritt BVB-Konkurrent Hamm beim Tabellenschlusslicht in Gescher an und hat damit die deutlich leichtere Aufgabe.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rückzug aus der Kreisliga A

Brambauers U23 erlöst sich selbst

Brambauer Die Fußballer des BV Brambauer haben auf die Negativserie der eigenen U23-Mannschaft reagiert. Es ist quasi die Reaktion auf die blamabele Derby-Niederlage gegen den VfB Lünen am vergangenen Sonntag, das beim Stand von 20:0 abgebrochen wurde.mehr...

Die Ergebnisse der Bezirksliga in Lünen

Wethmar schießt sich den Frust von der Seele

Wethmar/Brambauer Die Kicker des TuS Westfalia Wethmar haben am Montag die passende Antwort auf die 0:6-Schlappe gegen Brambauer gegeben. Mit 7:1 schlug der TWW RW Unna. Das Spiel hätte aber auch anders ausgehen können. Der BV Brambauer geriet beim TuS Hannibal zwei Mal in Rückstand und holte dennoch verdient einen Punkt.mehr...

Brambauer und Wethmar in der Bezirksliga

BVB kassiert in letzter Sekunde den Ausgleich

Brambauer In einem Wahnsinnsfinale hat der FC Nordkirchen doch noch einen Punkt gegen den BV Brambauer geholt. Acht Tore fielen am Schloss – beide Teams ärgerten sich über Schiedsrichterentscheidungen. Westfalia Wethmar kann endlich wieder über ein paar Tore jubeln. Ein Verteidiger traf nach seiner Einwechslung sogar doppelt.mehr...

Fußball: Kreisliga A

Drei Strafstöße bei Niederaden – Die Ergebnisse

Lünen/Brambauer/Niederaden Gleich dreimal zeigte der Unparteiische in der Partie TuS Niederaden gegen PSV Bork auf den Punkt. Hinzu kam noch ein Eigentor. Der erste Spieltag in 2018 verlief also teilweise kurios. Lesen Sie hier, wie alle Partien ausgegangen sind.mehr...

Fußball: Testspiele

Wethmar lässt Rhynern zu viele Freiräume

Wethmar/Lünen/Brambauer Westfalia Wethmar trennte sich am Sonntag vom Bezirksligisten Westfalia Rhynern II mit einem 2:2-Remis. Taktisch griff die Westfalia wieder in die Trickkiste. Brambauer zeigte am Wochenende zwei Gesichter. Hier sind die Ergebnisse der Lüner Testspiele vom Wochenende.mehr...