Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

"Ballauf" beim Kinofest

LÜNEN Tatort-Kommissar Klaus J. Behrendt stellt seinen neuen Kinofilm „Jakobs Bruder“ am 17. November beim Lüner Kinofest vor.

"Ballauf" beim Kinofest

Christoph Maria Herbst, Klaus J. Behrendt und Sophie Rogall spielen die Hauptrollen in "Jakobs Bruder".

Zusammen mit dem bekannten Schauspieler haben seine Kollegen Sophie Rogall und Waldemar Kobus ihr Kommen zugesagt. Auch der Eröffnungsfilm „Wir sagen Du!Schatz“ glänzt am Donnerstag (15.11.) mit vielen Akteuren im Lüner Cineworld. Regisseur Marc Meyer bringt die Hauptdarsteller Samuel Finzi, Nina Kronjäger, Harald Warmbrunn und Margot Nagel mit. Viele von ihnen werden auch bei der zweiten Aufführung der märchenhaften Tragikkomödie am Freitag (16.11.) noch in Lünen dem Publikum Rede und Antwort stehen.

Beste Filmmusik

Zwei bekannte Familienfilm-Regisseure sind die ganze Zeit über beim 18. Kinofest in Lünen. Peter Timm („Rennschwein Rudi Rüssel 2“) wird zudem mit über die beste Filmmusik entscheiden, für die erstmals ein eigener Preis vergeben wird. Sein Kollege Ben Verbong („Herr Bello“) war schon vor einigen Jahren mit dem „Sams“-Film beim Lüner Kinofest zu Gast.

Vorverkauf läuft glänzend

Auch zahlreiche andere Schauspieler, Regisseure, Produzenten und Filmschaffende werden sich im Cineworld vom 15. bis 18.11. tummeln. Der Vorverkauf für viele Filme läuft glänzend, aber noch gibt es einige Karten.

                

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Königsheide in Brambauer bleibt gesperrt

Autofahrer brauchen weiter Geduld

Lünen. Das Verkehrschaos in Brambauer kam über Nacht. Ursache war ein Wasserrohrbruch auf der Straße Königsheide. Der ist inzwischen repariert. Aber das Chaos bleibt erst einmal. Autofahrer brauchen noch eine Woche Geduld.mehr...

Einbrüche in Lünen

Zahl der Taten hat sich im ersten Quartal 2018 fast verdoppelt

LÜNEN Die Polizei hat neue Zahlen aus der Einbruchstatistik mitgeteilt. Die Entwicklung in Dortmund und Lünen klafft überraschend stark auseinander.mehr...

Schüsse in Lüner Friseursalon

Wegen Schusswaffe angeklagt, wegen Messerbesitzes verurteilt

LÜNEN Mehr als ein Jahr nach mehreren Schüssen in einem Friseursalon in der Lüner Fußgängerzone hat das Amtsgericht ein zweites Urteil gesprochen. Angeklagt war ein 40-jähriger Bauhelfer aus Dortmund.mehr...

Stau nervt Autofahrer in Lünen

Rohrbruch legt Verkehr an der Königsheide lahm

Lünen/Dortmund/Waltrop. Böse Überraschung am Mittwochmorgen für alle, die in Brambauer mit dem Auto Richtung Autobahn unterwegs waren – die Straße Königsheide war abgesperrt. Das hatte erhebliche Folgen – Ende unklar.mehr...

Feuer in Brambauer

Gartenlaube steht in der Nacht zu Mittwoch in Flammen

Brambauer Alarm in Brambauer: In einem Wohngebiet stand in der Nacht zu Mittwoch eine Gartenlaube lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr rückte gegen 1.20 Uhr aus. In der Laube standen auch Gasflaschen. mehr...

Doppelstreife geht an den Start

Ordnungspartnerschaft beginnt im Mai

Lünen Die Botschaft ist bekannt: Lünen ist eine „sehr sichere Stadt“. Da sind sich Bürgermeister und Polizeipräsident einig. Nur: Das Gefühl der Lüner entspricht dieser Sicherheit offenbar nicht. Stadt und Polizei schaffen Abhilfe.mehr...