Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Tag der offenen Tür

Bei Stolzenhoff in Brambauer gab's Partystimmung

BRAMBAUER Partymusik am laufenden Band, Schlagersternchen auf der Bühne und die Chance, den Blick hinter die Kulissen eines großen Cateringunternehmens zu werfen – der Tag der offenen Tür bei Stolzenhoff in Lünen-Brambauer am Ostermontag machte es möglich. Hier gibt es viele Fotos.

Bei Stolzenhoff in Brambauer gab's Partystimmung

Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.

Das Unternehmerehepaar Anette und Helmut Stolzenhoff freute sich über viele Besucher auf dem Betriebsgelände „Auf der Höhe“ in Brambauer. Die Gäste bekamen einiges geboten. So informierte Anette Stolzenhoff im Marmorsaal über die Deko-Trends für Hochzeitsfeiern und andere festliche Ereignisse: „In diesem Jahr sind Lila oder Rose mit Champagnerfarben aktuell.“

Draußen auf dem Freigelände duftete es nach gegrilltem Fleisch und anderen Köstlichkeiten. Zum Durstlöschen gab es einen Getränkestand, angebunden an ein regensicheres Zelt, so dass die Gäste auch einen kleinen Schauer trocken überstehen konnten.

So war der Tag der offenen Tür bei Stolzenhoff 2017

Anette Stolzenhoff präsentierte einen "Power-Grill" aus Früchten.
Patrizia Picolo, Anette Stolzenhoff und Anita Picolo (v.r.) präsentierten am Ostermontag die neues Dekos für das Jahr 2017 und genehmigten sich dazu einen edlen Tropfen.
Ochse am Spieß war beim "Tag der offenen Tür" des Brambauer Cateringunternehmens wieder der Renner.
Der vierjährige Fabian fand das Bungee-Springen echt super.
Reiche Auswahl: Mitarbeiter präsentieren die Fleisch- und Wurstprodukte bei Stolzenhoff in Brambauer.
Diana Mushoff, Melanie Schmidt und Julia Khanpour (v.r.) ließen sich die Erdbeeren schmecken.
Wie wie immer sehr fleißig: Toety Sukarno aus der sogenannten kalten Küche.
Leckere Torte und Kuchen gab es auch beim Tag der offenen Tür.
Moderator Reinhold Urner, Teil des Duos "Joe und Rene".
Eine Treckerfahrt mit Planwagen stand vor allem bei den Kindern hoch im Kurs.
Reger Zulauf herrschte am Ostermontag beim "Tag der offenen Tür" des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenhoff.
Reger Zulauf herrschte am Ostermontag beim "Tag der offenen Tür" des Brambauer Cateringunternehmens Stolzenhoff.
Da ging im Zelt die Post ab: Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Marco Kloss.
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.
Fetizge Partystimmung herrschte beim Auftritt von Sebastian von Mletzko.
Luke Dylong sorgte mit seiner Gitarre für Stimmung im Festsaal des Brambauer Cateringunternehmen Stolzenhoff.
Luke Dylong sorgte mit seiner Gitarre für Stimmung im Festsaal des Brambauer Cateringunternehmen Stolzenhoff.

Im wenige Schritte entfernten Festzelt war Live-Musik angesagt. Den Startschuss gab am Nachmittag Luke Dylong mit seiner Gitarre, anmoderiert durch das Duo „Joe und Rene“. Danach dominierten Partystimmung und „Mallorca-Feeling“ im Festzelt.

Festzelt mit Schlagermusik auf der Showbühne

Marco Kloss, Victoria, das Double von Helene Fischer, Axel Fischer, Mia Julia, Peter Wackel, Sebastian von Mletzko – die Liste der Künstlerinnen und Künstler, die das Familienunternehmen Stolzenhoff für einen Auftritt auf der Showbühne verpflichtet hatte, war lang. Bis zum späten Abend lief das Programm im Festzelt.

Für Kinder hatten die Organisatoren eine XXL-Ritterburg und einen Parcours zum Balancieren aufgebaut. Reichlich Nervenkitzel versprach auch das Bungee-Trampolin. Etwas gemütlicher ging es bei den Trecker-Fahrten im Planwagen zu, die bei kleinen und großen Gästen gut ankamen.

Fotos vom Tag der offenen Tür

Bei Stolzenhoff in Brambauer herrschte Partylaune

BRAMBAUER Mitunter konnte man den Eindruck haben, das halbe Dorf habe sich in Bewegung gesetzt: Mit einem großen Programm lockten am Ostermontag Anette und Helmut Stolzenhoff auf das Werksgelände Auf der Höhe zu einem "Tag der offenen Tür". Hier gibt's die Fotos.mehr...

BRAMBAUER Restlos ausverkauft war die 17. Silvester-Party beim Catering-Unternehmen Stolzenhoff in Lünen. Rund 200 Gäste rutschten bei Sekt, Gala-Buffet und Feuerwerk ins neue Jahr 2017. Highlight war der Auftritt von Schlagersängerin "Dani", die auf Wunsch zahlreicher Stammgäste auftrat.mehr...

BRAMBAUER Erst einen Auftritt bei der RTL-Show "Let's Dance", dann einen Abstecher ins Dorf Brambauer: Michael Wendler war am Montagabend zu Gast beim Catering-Unternehmen Stolzenhoff in Lünen. Mit altbekannten und aktuellen Hits setze er dem Tag der offenen Tür einen gelungenen Schlussstrich. Wir waren mit der Foto-Kamera dabei.mehr...

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Big Bags“ in Lünen

Weihnachtsmarkt: Diskussionen um „Terror-Stopper“

Lünen Manche Bürger bezweifeln Wirkung der sogenannten „Big Bags“ in der Lüner Fußgängerzone. Die Stadt rechtfertigt die Maßnahme zum Weihnachtsmarkt – und nennt die Gründe dafür.mehr...

Kein Gesprächstermin

Forensik in Lünen steht „nicht zur Disposition“

LÜNEN Nach dem Machtwechsel in Düsseldorf könnte das Gesundheitsministerium die Pläne für eine Forensik in Lünen neu bewerten. Das war jedenfalls die Hoffnung der Stadt, die mit ihrer Klage gegen den Bau der Anstalt vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gescheitert war. Doch diese Hoffnung kann man im Rathaus wohl begraben.mehr...

Freifunk-Netzwerk

W-Lan-Ausbau in Lüner Innenstadt stockt

LÜNEN Flächendeckendes, freies W-Lan sollte die Lüner Innenstadt attraktiver machen - vor allem für die Jugend. Fördermittel für den Ausbau verfallen jetzt trotz aller Bemühungen. Dabei scheitert das Freifunk-Netz vor allem am Desinteresse der Gewerbetreibenden.mehr...

Verbreitet Lebensfreude

12 Wochen alter Hund ist nun im Lüner Hospiz-Team

LÜNEN Nur zwölf Wochen ist der neueste Mitarbeiter des Lüner Hospizes am Wallgang alt. Er heißt Amano und ist ein Hunde-Baby. Die Gäste haben den kleinen Begleiter schon lieb gewonnen, er lässt sie für einen Moment die Schmerzen vergessen. Für diese Aufgabe hat Amano eine besondere Ausbildung bekommen.mehr...

Bundesligastart

Das hoffen Lüner Fanclubs für ihre Mannschaften

LÜNEN Die Bundesliga-freie Zeit ist vorbei. Gott sei Dank, werden viele Fans sagen. Wir haben die Lüner Fanclubs von Borussia Dortmund und Schalke 04 befragt, was sie ihrer Mannschaft in dieser Saison zutrauen. Beim BVB soll endlich wieder Ruhe einkehren, bei Schalke liegen die Hoffnungen auf Trainer Tedesco.mehr...

Auswanderer

Wie ein Lüner den Hurrikan Irma miterlebte

LÜNEN/MARCO ISLAND Seit der Lüner Chris Hadac vor 16 Jahren in die USA gezogen ist, hat er schon viele Hurrikans erlebt: Doch "Irma" übertraf alles. Während sich viele Bewohner Floridas in anderen Bundesstaaten in Sicherheit gebracht hatten, blieb der Lüner vor Ort: "Du fühlst dich einfach hilfslos", schildert er seine Erfahrung mit dem Sturm.mehr...