Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Signatur-Pads

Bürgerbüro arbeitet (fast) papierlos

LÜNEN Aktenschränke und Antragsformulare gehören im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Lünen der Vergangenheit an. Die Behörde setzt auf Elektronik. Dazu wurden die acht Arbeitsplätze mit neuer Technik ausgestattet.

Bürgerbüro arbeitet (fast) papierlos

Nicht mehr auf einem Formular, sondern auf einem digitalen Signatur-Pad unterschreiben jetzt die Bürger im Bürgerbüro der Stadtverwaltung

Bürger, die beispielsweise einen Personalausweise beantragen, unterschreiben nicht mehr per Stift auf Papier, sondern auf einem Signatur-Pad. Somit wird die Unterschrift gleich digital erfasst. Auch das Einscannen von Fingerabdrücken ist möglich.  Der Bürger kann an dem Kombi-Gerät mit Lesemöglichkeit den komplexen Vorgang des Antrags mitverfolgen. „Das erleichtert uns die Arbeit, schafft aber auch für den Bürger mehr Transparenz, weil er jeden Arbeitsschritt sieht. Es muss viel eingetippt werden, er weiß, warum es lange dauert“, erläutert Markus Neumann, stellvertretender Abteilungsleiter im Bürgerbüro.  Seit Ende Mai arbeitet das Bürgerbüro nahezu papierlos, „Es funktioniert reibungslos“, freut sich Claudia Schneider, Teamleiterin und EDV-Koordinatorin. Auch von den Bürgern habe es bisher keine negativen Rückmeldungen gegeben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bahnstrecke zwischen Lünen und Dortmund gesperrt

Zug fährt bei Schwansbell über Draisine - keine Verletzten

Lünen Die Eurobahn-Strecke zwischen Dortmund und Lünen ist momentan gesperrt - am frühen Nachmittag ist dort ein Zug der Linie RB50 über eine Draisine gefahren. Alle Passagiere blieben unverletzt - vor Ort laufen momentan die Aufräumarbeiten.mehr...

Raubüberfall in Lederwaren-Geschäft

Verkäuferin bei versuchtem Raub leicht verletzt

Lünen Ein Unbekannter hat am Montagmorgen das Geschäft „Leder Berensen“ überfallen. Eine Verkäuferin wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Der flüchtige Täter ging bei dem Raubzug jedoch offenbar leer aus. mehr...

Blick in den Kalender

Das steht diese Woche in Lünen an

Lünen Wildschweine, Europapolitik und Magier: Der Terminplan der Woche bietet einen bunten Mix aus ernsthaften und amüsanten Veranstaltungen. Der Überblick.mehr...

Polizei musste 24-jährigen Lüner wecken

Betrunkener schlief bei laufendem Motor im Unfallauto ein

Lünen So etwas erlebt die Polizei auch nicht alle Tage: Ein 24-Jähriger hatte bei einem Unfall am Veilchenweg in Lünen vier Autos beschädigt und war dann eingeschlafen. Als ihn die Beamten weckten, reagierte er aggressiv. Er habe „nur ein bisschen Jägermeister getrunken.“ mehr...

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Lünen

Maskierter bedrohte Angestellte mit Messer

Lünen Mit einem Messer hat ein maskierter Räuber eine Angestellte der Tankstelle an der Gahmener Straße in Lünen bedroht und Geld gefordert. Sie gab es ihm in einem Jutebeutel. Dem Täter gelang die Flucht. mehr...

Bei Unfall in Lünen drei Fahrzeuge beschädigt

Auto landete auf dem Dach: Fahrer schwer verletzt

Lünen Bei einem Unfall auf der Schulstraße hat sich ein Auto überschlagen und drei weitere Fahrzeuge beschädigt. Der 21-jährige Fahrer aus Lünen erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei vermutet Alkohol und Drogen. Sie ordnete zwei Blutproben an.mehr...