Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Cappenberger Feuerwehr ehrt Jubilare und Nachwuchs

CAPPENBERG Die Fahrzeuge der Feuerwehr Cappenberg rückten aus. Allerdings nur wenige Meter, dann stoppten sie auf dem Hof vor dem Gerätehaus. Drinnen versammelten sich die Feuerwehrmänner des Löschzugs III zum Kameradschaftsabend.

/
Viele Mitglieder des LZ III wurden auf dem Kameradschaftsabend für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Pech gehabt: Das Fahrzeug musste draußen bleiben.

Angesetzt waren neben einigen lebhaften Stunden auch Verabschiedungen, Ehrungen und die Übergabe von Leistungsabzeichen. Bürgermeister Jörg Hußmann, der Vorsitzende des Feuerschutzausschusses Michael Franz Knobloch, Löschzugführer Engelbert Drees und Löschgruppenführer Thorsten Hoppe nahmen die Auszeichnungen vor und hatten alle Hände voll zu tun.

Vorab sprach Hußmann aber allen Feuerwehrmännern im Namen der Stadt Selm ein großes Lob aus, das ehrenamtliche, nicht ganz ungefährliche Engagement sei schließlich nicht selbstverständlich.

Feuerwehrabzeichen in Silber Anschließend bat er Theo Kappenberg nach vorne. Dem Unterbrandmeister wurde für 25-jährige Tätigkeit das Feuerwehrabzeichen in Silber verliehen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurden dann Heinz Blieke und Hubert Seliger aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Engelbert Drees würdigte ihre Vorbildwirkung und verwies darauf, dass in der Ehrenabteilung noch ein Plätzchen frei sei.Gold für den NachwuchsGleich mehrere junge Feuerwehrmänner legten im Laufe des Jahres Leistungsnachweise ab. Bronze erhielten Geert Wolters, Sebastian Hohelüchter, Eva Schmidt und Tobias Matschuk.

Silber wurde Daniel Wienhold überreicht. Daniel Wohnrade konnte seine Auszeichnung nicht persönlich entgegennehmen. Das goldene Leistungsabzeichen wurde Christian Hörstrup und Robert Schmidt angesteckt.

/
Viele Mitglieder des LZ III wurden auf dem Kameradschaftsabend für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Pech gehabt: Das Fahrzeug musste draußen bleiben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sturm Friederike in Lünen

145 Feuerwehrmänner zu 110 Einsätzen unterwegs

Lünen Sturm Friederike ist am Donnerstag auch über Lünen hinweggezogen und hat auch in der Lippestadt viele Bäume entwurzelt und Dächer abgedeckt. Die Feuerwehr war im Dauer- und Großeinsatz, alle Löschzüge und die Berufsfeuerwehr waren unterwegs. Am frühen Abend entspannte sich die Lage. Der Live-Ticker zum Nachlesen und viele Fotos aus dem Stadtgebiet. mehr...

Krankenhaus schlägt Alarm

Die Grippe ist in Lünen angekommen

LÜNEN Stadtweit scheint die Grippe über Lünen noch nicht hereingebrochen zu sein. An einem besonders brisanten Ort häufen sich die Fälle jedoch bereits: Das St.-Marien-Hospital schlägt Alarm und hat bereits Sicherheitsmaßnahmen ergriffen.mehr...

Derner Straße

Baby bei Verkehrsunfall mit Taxi leicht verletzt

Kirchderne/Castrop-Rauxel/Lünen Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Derner Straße/Bayrische Straße in Kirchderne wurden am Mittwochmorgen drei Lüner leicht verletzt, darunter ein drei Monate altes Baby. Die Schuld trifft wohl eine 34-jährige Castrop-Rauxelerin.mehr...

Fast-Food-Alternative

Wie Lüner Gastronomen den Burger-Trend einschätzen

Lünen Burger-Restaurants sind längst eine Alternative zu großen Fast-Food-Ketten. Aber was steckt eigentlich hinter dem Trend zum ausgefallenen Slow-Food-Produkt? Das haben wir die Betreiber der Lüner Burger-Restaurants gefragt.mehr...

RWE-Projekt am Preußenhafen

Pläne für „Wohnen am Wasser“ werden konkreter

Lünen-Süd Wenn alles nach Plan läuft, könnte ein Ratsbeschluss für das Projekt „Wohnen am Wasser“ schon im zweiten Quartal 2018 fallen. Darin angedacht sind mittlerweile auch ein Kreisverkehr und Wohnmobil-Stellplätze. Noch stehen allerdings zwei Gutachten aus.mehr...

Sturmtief Friederike

Eltern entscheiden, ob Kind zur Schule geht

Lünen Orkanartige Böen sind am Donnerstag auch in Lünen zu erwarten. Die Bezirksregierung Arnsberg weist deshalb darauf hin, dass es für Eltern von Schülern bestimmte Sachen zu beachten gibt.mehr...