Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
DRK bündelt Kräfte

Der Vorstand des DRK will die Kräfte des Kreisverbandes bündeln.

DRK bündelt Kräfte

LÜNEN Seine Kräfte bündeln will der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Lünen. Dafür soll der Standort von-Wieck-Straße 12 mit Rettungswache und Kreisverband künftig ausgebaut werden.

von Von Volker Beuckelmann

22.11.2007

Das teilte Siegfried Hölzner, der wieder gewählte 1. Vorsitzende des Kreisverbandes am Dienstag bei der Jahreshauptversammlung mit. Konkret werde z.B. an eine Aufstockung mit einer offenen Halle gedacht. Das derzeit noch in Teileigentum der Stadt befindliche DRK-Verwaltungsgebäude und Flächen von der Feuerwache sollen erworben werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige