Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Dario wünscht sich eine Delfintherapie

"Ertrinkungskind"

LÜNEN Eine Delfintherapie ist der große Wunsch von Dario Fröhner aus Lünen. Der Elfjährige ist ein so genanntes Ertrinkungskind. Vor acht Jahren fiel er in einen Pool und ist seitdem schwerstbehindert.

von Von Beate Rottgardt

, 24.07.2009
Dario wünscht sich eine Delfintherapie

Bea Fröhner mit Dario und dessen kleiner Schwester Leya. Der elfjährige Junge hat an zwei Delfin-Therapien teilgenommen, die ihm sehr gut taten. Eine dritte wäre ein großer Traum der Familie.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige