Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Der doppelte Podeschwa

Gregor Podeschwa (li.) musste sich mit dem VfL Schwerte seinem ein Jahr älteren Bruder Robert und dem Aufsteiger BV Brambauer geschlagen geben.

Der doppelte Podeschwa

BRAMBAUER Im Vorfeld hatte sich Gregor Podeschwa vom VfL Schwerte noch auf das Duell in der Fußball-Verbandsliga mit seinem ein Jahr älteren Bruder Robert Podeschwa gefreut. "Vielleicht laufen wir uns im Spiel sogar über den Weg", hatte er spekuliert.

von Von Bernd Janning und Michael Dötsch

06.11.2007

Am Ende musste Gregor mit dem VfL bekanntlich auch noch eine bittere 1:2-Heimniederlage gegen den BV Brambauer und seinen Bruder hinnehmen. "Zum Glück hatten wir keine Wette ausgemacht", meinte er nach dem Spiel . Es war ein schwacher Trost.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige