Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Der nächste Wintereinbruch erwischt die Lüner kalt

Am Montag kurz nach Mittag auf der Kurt-Schumacher-Straße: Derart winterliche Straßenverhältnisse sind eine Seltenheit in Lünen. © Peter Fiedler

Der nächste Wintereinbruch erwischt die Lüner kalt

Mehrere Zentimeter Neuschnee

Starker Schneefall verwandelte Lünen am Montag binnen kurzer Zeit in eine Winterlandschaft. Das sah schön aus, führte aber vor allem auf den Straßen zu Problemen.

Lünen

, 11.12.2017

So kamen die Busse der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) zeitweise überhaupt nicht mehr voran. Uwe Greif von der VKU zählte kurz vor 13 Uhr gleich mehrere Brennpunkte auf: So die Ecke Jägerstraße/Lutherstraße, die Senke Gahmener Straße oder die Kanalbrücken Dortmunder Straße und Brunnenstraße.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige