Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Blick in den Kalender

Diese Termine sind diese Woche in Lünen wichtig

LÜNEN Was steht diese Woche in Lünen an? Wir werfen einen Blick in den Kulturkalender, in die Veranstaltungshinweise von Vereinen und Verbänden und natürlich in unseren Redaktionskalender. All das präsentieren wir Ihnen an dieser Stelle.

Diese Termine sind diese Woche in Lünen wichtig

Tony Mono kommt am Montag, 24. Oktober, ins Heinz-Hilpert-Theater nach Lünen.

Montag:

Für Eins-Live-Hörer ist er Kult: Tony Mono kommt mit seiner neuen interaktiven Musikcomedy ins Heinz-Hilpert-Theater. Neue Show, neue Crew und viele Überraschungen, das verspricht der Veranstalter. Start ist um 20 Uhr, die Karten kosten 24,45 Euro an der Abendkasse.

Dienstag:

Heute wird das Programm für das Kinofest vorgestellt. Wir hören gut zu und berichten, was es vom 10. bis 13. November im Kino zu sehen gibt.

LÜNEN Das 27. Lüner Kinofest startet mit dem Film „Fritz Lang“ mit Heino Ferch und Johanna Gastdorf in den Hauptrollen. Fritz Lang hat mit seinen Filmen „Metropolis“ oder „Dr. Mabuse“ Meisterwerke des Stummfilms geschaffen. Des vollständige Programm wird noch erstellt. Beginn des Festes ist am 27. Oktober.mehr...

 

Donnerstag:

Halloween naht (31.10.): Die Bürgerbücherei Brambauer lädt zu einer Kinder-Lesung ein. Von 16 bis 18 Uhr gibt es im Bürgerhaus, Yorckstraße 19, Vampir-Geschichten - Eintritt frei.

 

Freitag:

Kommen, gucken, staunen: Wer sehen will, was professionelle Naturfotografen so alles vor die Linse kommt, der ist beim Naturfotofestival richtig: Stadtgalerie, Hansesaal, Rundsporthalle und Heinz-Hilpert-Theater sind von 18 bis 22 Uhr Schauplatz des Festivals. Um 18 Uhr der der Naturfotograf des Jahres gekürt. Eintritt zu den Ausstellungen frei.

LÜNEN Naturfotografen aus 18 Nationen machen sich auf den Weg nach Lünen – zum 24. Mal findet das Internationale Naturfoto-Festival der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) hier statt - mit vielen spannenden und faszinierenden Bilder.mehr...

„Das weiß man doch“ heißt es bei einer Lesung mit dem Lüner Autor und Kabarettisten Reiner Koch um 19 Uhr. Die Lesung findet im neuen Treffpunkt Neuland, Gartenstraße 2, statt. Der Eintritt ist frei. Reiner Koch engagiert sich im Arbeitskreis Flüchtlinge und hat daher das „Neuland“, den Treffpunkt für Geflüchtete und Lüner, als Veranstaltungsort gewählt.

Lünen Mit seinem Gedicht über Bärte hat sich Reiner Koch aus Lünen in die Herzen der Jury des „Hans Huckebein"-Preises 2015 gelesen und einen von drei zweiten Plätzen belegt. In unserem Video zeigt Koch ein anderes Gedicht aus seinem Repetoire.mehr...

Samstag:

Das Naturfotofestival geht weiter, heute gibt es von 9 bis 22 Uhr Vorträge und Ausstellungen.

 

Sonntag:

Herzlich-Herbstlich-Lünen: So heißt es von 13 bis 18 Uhr in der Innenstadt. Hier lädt der CityRing zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Die Geschäftsleute locken mit vielen Angeboten und Aktionen und laden zum Bummeln und Einkaufen ein.

Letzte Gelegenheit, die Ausstellungen des Naturfotofestivals zu bewundern. Von 9 bis 18 Uhr sind die Fotografen noch in Lünen zu Gast.

 

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Big Bags“ in Lünen

Weihnachtsmarkt: Diskussionen um „Terror-Stopper“

Lünen Manche Bürger bezweifeln Wirkung der sogenannten „Big Bags“ in der Lüner Fußgängerzone. Die Stadt rechtfertigt die Maßnahme zum Weihnachtsmarkt – und nennt die Gründe dafür.mehr...

Kein Gesprächstermin

Forensik in Lünen steht „nicht zur Disposition“

LÜNEN Nach dem Machtwechsel in Düsseldorf könnte das Gesundheitsministerium die Pläne für eine Forensik in Lünen neu bewerten. Das war jedenfalls die Hoffnung der Stadt, die mit ihrer Klage gegen den Bau der Anstalt vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gescheitert war. Doch diese Hoffnung kann man im Rathaus wohl begraben.mehr...

Freifunk-Netzwerk

W-Lan-Ausbau in Lüner Innenstadt stockt

LÜNEN Flächendeckendes, freies W-Lan sollte die Lüner Innenstadt attraktiver machen - vor allem für die Jugend. Fördermittel für den Ausbau verfallen jetzt trotz aller Bemühungen. Dabei scheitert das Freifunk-Netz vor allem am Desinteresse der Gewerbetreibenden.mehr...

Verbreitet Lebensfreude

12 Wochen alter Hund ist nun im Lüner Hospiz-Team

LÜNEN Nur zwölf Wochen ist der neueste Mitarbeiter des Lüner Hospizes am Wallgang alt. Er heißt Amano und ist ein Hunde-Baby. Die Gäste haben den kleinen Begleiter schon lieb gewonnen, er lässt sie für einen Moment die Schmerzen vergessen. Für diese Aufgabe hat Amano eine besondere Ausbildung bekommen.mehr...

Bundesligastart

Das hoffen Lüner Fanclubs für ihre Mannschaften

LÜNEN Die Bundesliga-freie Zeit ist vorbei. Gott sei Dank, werden viele Fans sagen. Wir haben die Lüner Fanclubs von Borussia Dortmund und Schalke 04 befragt, was sie ihrer Mannschaft in dieser Saison zutrauen. Beim BVB soll endlich wieder Ruhe einkehren, bei Schalke liegen die Hoffnungen auf Trainer Tedesco.mehr...

Auswanderer

Wie ein Lüner den Hurrikan Irma miterlebte

LÜNEN/MARCO ISLAND Seit der Lüner Chris Hadac vor 16 Jahren in die USA gezogen ist, hat er schon viele Hurrikans erlebt: Doch "Irma" übertraf alles. Während sich viele Bewohner Floridas in anderen Bundesstaaten in Sicherheit gebracht hatten, blieb der Lüner vor Ort: "Du fühlst dich einfach hilfslos", schildert er seine Erfahrung mit dem Sturm.mehr...