Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Himmelfahrts-Kirmes mit Familientag und Feuerwerk

Donnerstag bis Sonntag in der Innenstadt

Lünen Am Feiertag Christi Himmelfahrt startet die Lüner Himmelfahrtskirmes in der Lüner Innenstadt. Dann drehen sich die Karussells wieder in der City. Am Familientag gibt es eine besondere Aktion.

Donnerstag bis Sonntag in der Innenstadt

Bei der Himmelfahrtskirmes 2017 passte das Wetter. Auf ähnlich gute Rahmenbedingungen hoffen die Veranstalter auch jetzt. Foto: Volker Beuckelmann (A)

Vom 10. bis 13. Mai geht es rund in Lünen. Schausteller und Kulturbüro der Stadt Lünen laden zur Himmelfahrtskirmes ein. Gefeiert wird auf dem Theater-Parkplatz, auf dem Pfarrer-Bremer-Platz und in der Fußgängerzone. Die Kirmes wird am Donnerstag, 10. Mai, traditionell mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. Um 11 Uhr beginnt er auf der Fläche des Autoscooters. Nach der offiziellen Eröffnung der Kirmes durch Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns im Anschluss an den Gottesdienst gibt bis 12 Uhr Freifahrten.

Mit Coupon günstiger

Die Besucher haben die Wahl. Nach Mitteilung der Stadt sind folgende Schausteller (Fahrgeschäfte in Klammern) vertreten: Hans Johann Schaak (Mr. Beat); Rico Rasch (Fuzzy`s Lachsaloon); Peer Nülken (55 Meter hoher Kettenflieger); Isken (Number 1 Autoscooter); Wendler (Musikexpress); Hornig (Schwanenflieger); Schneider (Break Dance); Welte (New World 3000); Kröker (Junior Scooter); März & Sohn (Disco Dance). Darüberhinaus gebt es laut Kulturbüro noch diverse Kinderfahrgeschäfte und viele weitere Kirmesbuden.

Am Freitag, 11. Mai, findet der Familientag statt. Gegen Vorlage eines Coupons (der in Geschäften der Innenstadt ausliegt oder unter www.luenen.de/kulturbuero heruntergeladen werden kann) gilt die Aktion „1 x zahlen und 2 x fahren“. Abends zaubert nach Einbruch der Dunkelheit am Lippeufer ein Brillant-Feuerwerk farbenprächtige Bilder in den Nachthimmel.

Verkaufsoffener Sonntag

Einkaufs- und Kirmesbummel lassen sich an drei der vier Kirmestage miteinander verbinden. Denn neben Freitag und Samstag sind viele Geschäfte der Innenstadt auch am Sonntag, 13. Mai, geöffnet. Der City Ring lädt zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ein.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nach 13 Jahren Ecuador zurück nach Lünen

Verena Treptau will mit Yoga neu durchstarten

Lünen-Alstedde 13 Jahre lang leitete Verena Treptau erfolgreich ein Hostel in Ecuador. Jetzt kehrte die Alstedderin in die Heimatstadt Lünen zurück und hat neue Pläne, in denen Yoga eine große Rolle spielt.mehr...

Wir sind Lünen-Folge 60

Dustin Pott: Ein Goldmedaillen-Gewinner aus Lünen

LÜNEN Die Special Olympics sind die nationalen Sommerspiele für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Der Lüner Dustin Pott gewann im Mai zum dritten Mal die Goldmedaille im Badminton. mehr...

Situation eskaliert bei Polizei-Kontrolle in Lünen

Vor Shisha-Bar: Polizei-Hund beißt 31-Jährigem ins Bein

Lünen Polizeibeamte bringen einen Lüner zu Boden, ein Hund beißt ihm ins Bein. Das sagt die Polizei zu dem Einsatz, den viele Lüner in einem Video gesehen haben.mehr...

rnNach der Bluttat an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule

Wie Lehrer mit Gewalt an Schulen umgehen

Lünen. Gewaltexzesse an Schulen kamen in der Vergangenheit bundesweit immer wieder vor. Seit der Bluttat an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule im Januar dieses Jahres und weiteren öffentlich bekannt gewordenen Messerstechereien unter Schülern hat das Thema Gewaltprävention Fahrt aufgenommen. Wir haben an Lüner Schulen nachgefagt, wie dort mit Gewalt umgegangen wird.mehr...

Prozess um Babyleichen in Lünen

Sachverständiger: Emma und Marie fehlten Vitamine und Nahrung

Lünen/Dortmund Im Prozess um die zwei Babyleichen, die 2012 in einer Wohnung in Lünen gefunden wurden, steht weiter die Mutter vor Gericht. Jetzt wurde ein medizinischer Sachverständiger angehört. Der ist sich sicher: Marie und Emma waren deutlich unterernährt.mehr...

Chöre der Musikschule Lünen feiern

30 Jahre singen bei der Musikschule

Lünen Vom Arbeitsauftrag zur Herzenssache: Vor 30 Jahren bekam die Musiklehrerin Monika Bergmann vom damaligen Leiter der städtischen Musikschule Joachim Simon den Auftrag, einen Chor zu gründen. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte, die die Menschen bis heute begeistert und viele unterschiedliche Chöre hervorgebracht hat.mehr...