Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Dritter Sieg: VfK-Ringer strahlen der Aufstiegsrunde entgegen

LÜNEN Der VfK Lünen ist auf dem Weg in die Aufstiegsrunde. Nach dem 25:14 gegen Bielefeld hat der Verein immer noch eine blitzsaubere Bilanz: Aus drei Ringkämpfen mit der Mannschaft holten die Lüner drei Siege - besser geht's nicht.

Dritter Sieg: VfK-Ringer strahlen der Aufstiegsrunde entgegen

Ufuk Erdogan (r.) bekam ein Sonderlob für den besten Kampf des Tages.

Landesliga Ost

VfK Lünen-Süd - Atlas Bielefeld 25:14 - Sieg zum Auftakt in KSV Hohenlimburg II. Dann das tolle 23:15 im ersten Kampf daheim gegen den alten Rivalen und Nachbarn aus Kemminghausen. Jetzt wurde auf eigener Matte - dieses Mal vor nur 50 Fans - auch Atlas Bielefeld niedergerungen.

Für den besten Kampf am Sonntagabend sorgte dabei wieder Ufuk Erdogan. Er führte nach zwei Runden jeweils 5:0, wuchs wieder über sich hinaus, schulterte dann seinen Gegner.

"Alle anderen VfKer hatten es in ihren Kämpfen jedoch sehr schwer", war für VfK-Geschäftsführer Horst Gehse nur das Ergebnis eindeutig.Alle Kämpfe und die Ergebnisse finden Sie in der Montagsausgabe (1. September) der Lüner Ruhr Nachrichten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Vereinswechsel im Sommer

Torhüter Jens Haarseim vom PSV Bork zieht es zum BV Brambauer

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Volleyball

LSV-Damen siegen ohne große Mühe

Lünen/Oberaden Die Landesliga-Volleyballerinnen haben am Samstag trotz enger Satzstände den TV Gerthe bezwungen. Ein Team muss sich mit dem Abstieg vertraut machen.mehr...

Fußball: Kreisliga A

Drei Strafstöße bei Niederaden – Die Ergebnisse

Lünen/Brambauer/Niederaden Gleich dreimal zeigte der Unparteiische in der Partie TuS Niederaden gegen PSV Bork auf den Punkt. Hinzu kam noch ein Eigentor. Der erste Spieltag in 2018 verlief also teilweise kurios. Lesen Sie hier, wie alle Partien ausgegangen sind.mehr...

Handball

Brambauers Damen holen wichtige Punkte

Brambauer/Lünen/Oberaden Die Verbandsliga-Damen des VfL Brambauer besiegen Schwerte/Westhofen und sammeln Punkte für den frühzeitigen Klassenerhalt. Einen wichtigen Sieg landeten die Verbandsliga-Handballer des SuS Oberaden.mehr...