Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Erste "Klüngel-Party"

LÜNEN Klüngeln mag in Verbindung mit Köln ein Schimpfwort sein – in Lünen steht es für „Netzwerk“ und soll Frauen helfen, wichtige Beziehungen zu knüpfen.

Erste "Klüngel-Party"

Hoffen auf große Resonanz bei der Klüngelparty: (v.l.) Gabriele Schiek, Ellen Pilzecker und Pia Flume.

Deshalb lädt das Projekt m.i.g! (motivieren, informieren, gründen) zur ersten Klüngel-Party nur für Frauen ein. Am Freitag, 7.12., sind Unternehmerinnen, Gründerinnen und andere interessierte Frauen ins Lükaz, Kurt-Schumacher-Str. 42, eingeladen. Einlass ist um 16.30 Uhr. Von 17 bis 19 Uhr wird Anni Hausladen, Autorin des Buches „Die Kunst des Klüngelns“, live das Klüngeln als effektive Marketing-Strategie präsentieren. Und sie zeigt, wie frau beim Visitenkartentausch „klüngelt“ und die Regel vom „Geben und Nehmen“ funktionieren kann.

Visitenkarten

Von 19 bis 24 Uhr ist dann Party mit Cocktails und Musik angesagt. Wobei die Frauen die Chance haben, in ungezwungener Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen und auch Visitenkarten auszutauschen. Wer noch keine hat, kann sich im Eingangsbereich eine eigene Visitenkarte drucken lassen. „Jede interessierte Frau ist willkommen und kann auch noch Geschäftspartnerinnen oder Freundinnen mitbringen“, betont Ellen Pilzecker von m.i.g!

Noch zehn Plätze frei

„Frauen knüpfen eigentlich traditionell in der Familie Netzwerke, aber oft noch nicht draußen in der Berufswelt,“ so Gabriele Schiek von m.i.g! Deshalb wollen sie und ihre Kollegin mit Unterstützung von Anni Hausladen auch schon am 24.11. das Klüngeln vermitteln. Dann findet von 10 bis 17 Uhr im St. Georg-Gemeindesaal ein Klüngel-Workshop statt. Ellen Pilzecker: „Wir haben noch zehn Plätze frei.“ Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Neue Kontakte

Unterstützung bei der Klüngelparty kommt von Pia Flume, die seit zwei Wochen das Lükaz-Team verstärkt und auch auf neue Kontakte zu Lünerinnen setzt, die sie während der Party knüpfen will.  Anmeldungen für das Seminar noch bis 23.11. unter Tel. (0 23 06) 104 13 87 montags bis freitags oder dienstags und freitags (0 23 89) 7 12 23. Diese Nummern gelten auch für die Anmeldung zur Klüngelparty, für die man sich Plätze sichern sollte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Polizistin bei Einsatz in Horstmar verletzt

Familienstreit eskaliert – Drogen im Spiel

Lünen Weil er nicht in die Psychiatrie eingeliefert werden wollte, hat ein 26-Jähriger sich am Samstag gewehrt. Am Ende sprang ihm auch noch seine Mutter zur Seite. Die Situation eskalierte – und jetzt ist eine junge Polizistin dienstunfähig.mehr...

Lüner fuhr Autorennen auf dem Dortmunder Wall

Führerschein und Auto beschlagnahmt

LÜNEN Die Polizei bezeichnet sie als „Möchtegern-Rennfahrer“: Zwei Autofahrer, darunter ein 19-Jähriger aus Lünen, lieferten sich auf dem Wall in Dortmund ein Autorennen. Als die Polizei die beiden überprüfen wollte, waren sie sich keiner Schuld bewusst. Ihr Verhalten war allerdings so, dass Autos und Führerscheine von der Staatsanwaltshaft beschlagnahmt wurden.mehr...

Veranstaltungen in dieser Woche in Lünen

„Dogensuppe“ und der Tag des Baumes

LÜNEN Wir werfen einen Blick in den Kulturkalender, in die Veranstaltungshinweise von Vereinen und Verbänden und natürlich einen Blick in den Redaktionskalender und tragen zusammen, was bis zum Sonntag wichtig wird. Wenn dabei „Dogensuppe“ vorkommt, ist das kein Schreibfehler.mehr...

Folgen des Feuers in der Dorfstraße

Wohnung ist nach Tiefgaragenbrand komplett verrußt

Lünen Die Familie von Sleiman Adel hatte Glück: Beim Feuer in der Tiefgarage ihres Mietshauses kamen sie unverletzt davon. Dennoch sind die Folgen des Brandes für sie verheerend.mehr...

Lünen-Süder begeistert vom Kirschblüten-Markt

Nachhaltigkeit kann auch Spaß machen

Lünen Besser hätte es nicht laufen können für die Organisatoren des ersten Kirschblütenmarktes auf dem Bürgerplatz in Lünen-Süd. Und so hatten viele Besucher vor allem einen Wunsch. mehr...

Großeinsatz an Dorf- und Münsterstraße in Lünen

Feuerwehr rettet 55 Personen aus verrauchtem Mehrfamilienhaus

LÜNEN. Ein Brand in einer Tiefgarage in der Dorfstraße hat einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Wegen des verrauchten Treppenhauses mussten viele Personen über die Drehleiter gerettet werden - darunter auch ein Kleinkind.mehr...