Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Flexible Grundrisse

HORSTMAR Mit ihrer Präsentation des Praxisprojekts „Zukunft Wohnen“ am Beispiel der „Blumensiedlung“ der Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) Lünen überzeugten gestern die Architekturstudenten der RTHW Aachen im LünTec ihre Zuhörer.

10.11.2007
Flexible Grundrisse

Mit den Architekturstudenten der RWTH Aachen und den sie betreuenden Wissenschaftlern präsentierte sich WBG-Geschäftsführer Rainer Heubrock (3.v.l.) im LünTec.

Wie WBG-Geschäftsführer Rainer Heubrock vor Geschäftsführern und Vorständen anderer Wohnungsunternehmen sowie Vertretern der Stadt deutlich machte, bestand die Aufgabe darin, für die Siedlung aus den 50er bis 70er Jahren ein zukunftsorientiertes Entwicklungsprofil als Grundlage für Planungs- und Investitionsentscheidungen aufzuzeigen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige