Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball: Kapitän wollte zu viel Geld - ATC trennt sich von Bayrakli

LÜNEN Null Punkte und Platz 15: Der ATC Lünen-Brambauer ist noch nicht in der Bezirksliga angekommen. Dabei gestaltet sich vor allem die Findung der Mannschaft als Problem. Das hat auch Gründe. Nach der Trennung von Kapitän Özkan Kaymak verlässt nun auch sein Nachfolger Akin Bayrakli den Klub - er wollte zu viel Geld.

Fußball: Kapitän wollte zu viel Geld - ATC trennt sich von Bayrakli

Eine Auseinandersetzung, wie hier mit dem Schiedsrichter, hatte Akin Bayrakli (l.) auch mit dem eigenen Verein. Diese führte zur Trennung zwischen dem Spieler und dem ATC.

"Er hat unglaublich hohe Gehaltsforderungen gestellt. Vorsitzender Birol Kara und ich haben dann entschieden, sich vom Spieler zu trennen", berichtet Gehrmann. Bayrakli gab im Gespräch mit den beiden an, ein Angebot des Landesligisten Mengede 08/20 vorliegen zu haben. Ob es zu einem Wechsel nach Dortmund kommt, steht noch nicht fest. Weil Bayrakli schon in den ersten beiden Partien nicht mehr dabei war, trug Murat Aksoy die Kapitänsbinde.

Zudem gibt es einen weiteren Spieler, der ein Angebot von einem A-Ligisten hat. Die Entscheidung, ob er geht, fällt am späten Dienstagabend (27. August). All dies sind keine gute Voraussetzungen nach so einem schwachen Start. "Ein rumpeliger Start", ist die Wortwahl von Trainer Holger Gehrmann. Das Wort Fehlstart nimmt er noch nicht in den Mund.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Kreisliga A

Drei Strafstöße bei Niederaden – Die Ergebnisse

Lünen/Brambauer/Niederaden Gleich dreimal zeigte der Unparteiische in der Partie TuS Niederaden gegen PSV Bork auf den Punkt. Hinzu kam noch ein Eigentor. Der erste Spieltag in 2018 verlief also teilweise kurios. Lesen Sie hier, wie alle Partien ausgegangen sind.mehr...

Handball

Brambauers Damen holen wichtige Punkte

Brambauer/Lünen/Oberaden Die Verbandsliga-Damen des VfL Brambauer besiegen Schwerte/Westhofen und sammeln Punkte für den frühzeitigen Klassenerhalt. Einen wichtigen Sieg landeten die Verbandsliga-Handballer des SuS Oberaden.mehr...

Fußball: Westfalenliga

Lüner SV steigert sich nach Stotterstart

Lünen Schlecht gestartet, gut zurückgekämpft: Westfalenligist Lüner SV hat am Sonntag das erste Pflichtspiel des Jahres für sich entschieden. Mit 3:1 setzte sich der LSV gegen den TuS Sinsen durch, enttäuschte aber zunächst.mehr...

Beim Wintercup von Westfalia Wethmar

Kevin Coerdt schießt sein Team zum Turniersieg

Wethmar Vereinsheim eröffnet, Jubiläum gefeiert, Turniersieg eingefahren: Das Wochenende lief für die Bezirksliga-Fußballer des TuS Westfalia Wethmar wie aus einem Guss. Der TWW gewann im Finale gegen Kaiserau mit 1:0.mehr...

Neue Spieler beim VfB Lünen

Lünen-Süder rüsten für den Seniorenbereich

Lünen Die Fußballer des VfB Lünen 08 gehen neue Wege. Was beim A-Ligisten mit dem Trio Mark Bördeling, Manfred Tapken und Daniel Skubich schon gut funktioniert, soll nun auch bei der Reserve Früchte tragen.mehr...