Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball: Pechvogel Krassowski im Glück?

BRAMBAUER „Wahrscheinlich handelt es sich nur um einen Gelenkerguss!“ Diese eigentlich gute Nachricht nach einer Kernspin-Untersuchung machte am Mittwochabend Dirk Krassowski nicht unbedingt glücklicher.

Fußball: Pechvogel Krassowski im Glück?

Dirk Krassowski: Nur ein Gelenkerguss.

Der Ende Oktober erst 25 Jahre alt gewordene Innenverteidiger der Verbandsliga-Fußballer des BV Brambauer denkt ernsthaft darüber nach, seine Kickerschuhe für immer an den Nagel zu hängen. Die endgültige Entscheidung könnte heute Abend nach einer Untersuchung beim Dortmunder Sportarzt Dr. Büscher fallen.

"Die Schmerzen sind zu groß"

Krassowski: „Ich kann nicht glauben, dass es nur ein Bluterguss ist. Die Schmerzen sind zu groß!“ Krassowski hatte sich im letzten Heimspiel beim 2:0 über Siegen II ohne Fremdeinwirkung das Knie verdreht. Dabei war er gerade dabei, sich ins Team zurück zu kämpfen. Seine Leidenszeit war zuvor fast unendlich. Er riss sich bisher dreimal das Kreuzband. Zuerst im Herbst 2004, dann im Frühjahr und Sommer 2006.

„Ich habe Angst, dass ich mich immer wieder verletze. Aber die Arbeit ist für mich wichtiger als der Fußball. Ich werde mich anders fit halten!“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball in Brambauer, Lünen und Oberaden

Lüner SV gewinnt trotz Remis

Brambauer/Lünen/Oberaden Mit 18:18 haben sich die Landesliga-Handballerinnen des Lüner SV vom Hammer SC getrennt. Da Spitzenreiter Rietberg-Mastholte erneut verlor, schlossen die Lünerinnen am Sonntag nach Punkten zu Platz eins auf. Auch beim SuS Oberaden und beim VfL Brambauer flog der Ball.mehr...

Fußball: Bezirksliga 8

Lichtblick im Unwetter

Brambauer Ohne einige Schlüsselspieler hat Bezirksligist BV Brambauer sein Spitzenspiel gewonnen. Die Partie musste kurz unterbrochen werden.mehr...

Fußball: Westfalenliga 2

Lüner SV agiert ohne Selbstbewusstsein

Lünen Nach zwei Siegen in Serie leistete der Westfalenligist Lüner SV am Sonntag beim 0:1 in Iserlohn ungewollt Schützenhilfe für den FC Iserlohn.mehr...

Taekwondo: Lüner Europameister

Al Amin Rmadan sticht alle aus

Lünen Al Amin Rmadan ist Europameister. Zum vierten Mal mittlerweile. Erstmals in der Seniorenklasse. Im slowenischen Maribor feierte er seinen Erfolg. Er war aber nicht der einzige Lüner, der Europameister wurde.mehr...