Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Großer Jubel, packende Derbys bei der F-Jugend

Fußball: Lüner Feldstadtmeisterschaften

Spannende Duelle und jede Menge Tore gab es bei den Lüner Stadtmeisterschaften der F-Junioren. Ein Turniersieger wurde aber erstmals nicht gekürt.

WETHMAR

10.06.2018
Großer Jubel, packende Derbys bei der F-Jugend

Volle Konzentration bei hohen Temperaturen: Die Lüner F-Juniorenteams zeigten am Samstag ihr fußballerisches Können.Goldstein

Gespielt wurde bei den F-Junioren, ohne Punkte und Tore zu zählen. Am Ende bekamen alle Spieler eine Medaille. Ganz neu ist das nicht. Schon bei den Minis wurden zuletzt keine Stadtmeister mehr ermittelt. Im normalen Spielbetrieb der F haben zudem Fair-Play-Ligen den Modus mit Punkten und Tabellen abgelöst.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Feldstadtmeisterschaften Lünen

10.06.2018
/
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Niklas Dvorak
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Niklas Dvorak
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Niklas Dvorak
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Günther Goldstein
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Niklas Dvorak
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Niklas Dvorak
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Niklas Dvorak
Die Lüner Juniorenmannschaften begannen am Wochenende mit den Feldstadtmeisterschaften. Dabei qualifizierten sich die ersten Teams für die Halbfinals.© Niklas Dvorak

Nun also gibt es auch bei Turnieren keine Sieger mehr. So sind die FLVW-Bestimmungen; bei Missachtung warten saftige Strafen. Das stieß bei vielen auf Unverständnis. Und auch die jungen Kicker selbst, die fleißig ihre Tore zählten, waren bei der Teamehrung in zufälliger Reihenfolge zum Abschluss der Spielrunde teils irritiert. Dem sportlichen Eifer aller Mannschaften tat dies jedoch keinen Abbruch.

Größter Jubel beim BV Brambauer

Der Fußballer-Nachwuchs schien eine Ahnung zu haben, wer die Nase vorn hatte. Den größten Jubel gab es jedenfalls beim BV Brambauer nach seiner letzten Begegnung mit dem SV Preußen. Fußballerisch zeigte der BVB schon sehr gute Ansätze. Saubere Spielzüge und einen guten Überblick bewiesen auch viele Akteure der übrigen Teams.

Die Zuschauer in Wethmar sahen viele spannende Spiele, Im Nordderby zwischen Westfalia Wethmar und BW Alstedde stand es spitz auf Knopf. Hätte BWA bei einem nicht gegebenen Neunmeter nach einem Handspiel vielleicht noch ein Tor erzielen können? Viele Torchancen auf beiden Seiten gab es auch im Südderby zwischen dem SV Preußen und dem VfB Lünen. Die Horstmarer zeigten sich manchmal aber effizienter. Der BV Lünen überraschte den Lüner SV mit einem Torerfolg, nachdem sich zuvor lange vor dem Gehäuse des BV 05 aufhielt.

Noch mehr Torerfolge hätte es in den drei Turnierstunden wohl gegeben, wenn die Torhüter aller Teams nicht so einen glänzenden Tag erwischt hätten. Zahlreiche Großchancen und scharfe Schüsse aufs Tor wehrten die Lüner Keeper ab.

Anzeige