Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Halil Sabanci neuer Trainer bei der SG Gahmen

GAHMEN Halil Sabanci übernimmt ab sofort das Training beim Fußball-B-Ligisten SG Gahmen 24/74. Er löst dort Milan Mikuljanac ab, der Sonntag beurlaubt worden war.

Halil Sabanci neuer Trainer bei der SG Gahmen

Sabanci hat den A-Trainerschein und war zuletzt Coach der Gahmener A-Jugend. In der Stadt hat er immer noch einen guten Namen als Spieler des Lüner SV. Er wird mit Andreas Sorgatz als Sportlichem Leiter das Training übernehmen. In der Winterpause wollen der Vorstand und der Übungsleiter eine Zwischenbilanz ziehen. Auch eine Zusammenarbeit in der nächsten Saison ist aus Gahmener Sicht denkbar. Sorgatz: „Ich freue mich, dass Halil sich angeboten hat, uns zu helfen.“ Mit Ex-Trainer Mikuljanac wurde am Dienstagabend bei einem ruhigen Gespräch der Vertrag aufgelöst. Die lauteren Worte an den zwei Tagen zuvor waren danach vergessen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Taekwondo: Lüner Europameister

Al Amin Rmadan sticht alle aus

Lünen Al Amin Rmadan ist Europameister. Zum vierten Mal mittlerweile. Erstmals in der Seniorenklasse. Im slowenischen Maribor feierte er seinen Erfolg. Er war aber nicht der einzige Lüner, der Europameister wurde.mehr...

So haben die Handballer gespielt

Cobras bleiben in Schlagdistanz – Die Ergebnisse

Oberaden/Lünen/Brambauer Die Verbandsliga-Handballer des SuS Oberaden hoffen auch nach dem 32:28-Sieg gegen die HSG Altenbeken/Buke am Samstag auf einen Ausrutscher der TSG Harsewinkel. Mit 22:25 mussten sich die Verbandsliga-Handballerinnen des VfL Brambauer dem Tabellenzweiten ETSV Witten am Sonntag geschlagen geben.mehr...

Sieg in der Westfalenliga

Lüner SV findet zurück zu alter Stärke

Lünen Beim Lüner SV ist am Sonntag endgültig der Knoten geplatzt. Mit 6:1 fegten die Lüner den Gegner Concordia Wiemelhausen vom Platz. Das Thema Abstiegskampf ist bei den Lünern damit erst einmal vom Tisch.mehr...

So haben die Kreisligisten gespielt

Kein Sieger in hartem Derby – Die Ergebnisse

Lünen In einem hitzigen Derby trennten sich der Lüner SV II und der VfB Lünen Unentschieden. 3:3 hieß es am Sonntag zwischen den beiden Fußball-A-Ligisten. Die Kreisliga-A-Fußballer der U23 des TuS Westfalia Wethmar haben ihr vorgezogenes Meisterschaftsspiel am Samstag beim SV Langschede mit 2:4 verloren. mehr...