Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Hallen-Kreismeisterschaft: Die Kleinsten machen den Anfang - alle Termine

LÜNEN Der Fußballkreis Lüdinghausen hat die Spiele für die Kreismeisterschaften im Hallenfußball der Junioren terminiert. Auf dem Plan stehen die Spiele für die D, E- und F-Junioren sowie die Mini-Kicker. Wer spielt wann? Hier erfahren Sie alle Termine.

Hallen-Kreismeisterschaft: Die Kleinsten machen den Anfang - alle Termine

Die Fußball-Talente des Kreises spielen demnächst wieder um den Titel des Hallenkreismeisters.

Den Anfang machen am 30. November die Mini-Kicker in Olfen und die F-Junioren, die in Selm ihre Vorrunden austragen. Die Endrunde der F-Junioren wird am 8. Februar ausgetragen. Weiter geht es am 13. Dezember für die D-Junioren, die in Selm ihre Vorrunde austragen und die Endrunde am 18. Januar bestreiten. Am 14. Dezember sind die E-Junioren mit ihrer Vorrunde in Selm dran, die Endrunde ist für den 7. Februar terminiert. Die D-Junioren bestreiten die Vorrunde mit drei Fünfergruppen und einer Vierergruppe. Jeweils die beiden ersten Mannschaften jeder Gruppe erreichen die Endrunde. Bei den E- und F-Junioren wird mit einer Fünfergruppe und vier Vierergruppen gespielt. Auch dort kommen die beiden ersten Teams jeder Gruppe weiter.

Gruppe 1: VfL Senden, Werner SC, Westf. Wethmar, BW Ottmarsbocholt Gruppe 2: PSV Bork, Dav. Davensberg, Union Lüdinghausen, FC Nordkirchen, GS Cappenberg Gruppe 3: Fortuna Seppenrade, SV Herbern, TuS Ascheberg, SuS Olfen, SV Südkirchen Gruppe 4: GW 28 Selm, Eintracht Werne, SV Stockum, BW Alstedde, BV 19 Selm

Gruppe 1: BW Ottmarsb., F. Seppenrade, SC Capelle, Werner SC Gruppe 2: SV Südkirchen, TuS Ascheb., SuS Olfen, SV Herbern Gruppe 3: GW Selm, BW Alstedde, D. Davensberg, W. Wethmar Gruppe 4: GS Cappenberg, Union Lüdinghausen, SV Stockum, FC Nordkirchen Gruppe 5: PSV Bork, VfL Senden, BV Selm, Vinnum, E. Werne

Gruppe 1: BW Ottmarsb., F. Seppenrade, SC Capelle, Werner SC Gruppe 2: SV Südkirchen, TuS Ascheberg, SuS Olfen, BV Selm Gruppe 3: GW Selm, BW Alstedde, Dav. Davensberg, Westf. Wethmar Gruppe 4: GS Cappenberg, Union Lüdinghausen, SV Stockum, FC Nordkirchen Gruppe 5: PSV Bork, VfL Senden, SV Herbern, Westfalia Vinnum, Eintracht Werne

Gruppe 1: FC Nordkirchen, SC Capelle, BV 19 Selm, SV Herbern Gruppe 2: SV Südkirchen, PSV Bork, FC Nordkirchen, BV Selm Gruppe 3: Westfalia Vinnum, SuS Olfen, VfL Senden, GW Selm Gruppe 4: Davaria Davensberg, Union Lüdinghausen, SV Stockum, Westf. Wethmar Gruppe 5: Eintracht Werne, GS Cappenberg, TuS Ascheberg, BW Ottmarsbocholt, Werner SC

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball in Brambauer, Lünen und Oberaden

Lüner SV gewinnt trotz Remis

Brambauer/Lünen/Oberaden Mit 18:18 haben sich die Landesliga-Handballerinnen des Lüner SV vom Hammer SC getrennt. Da Spitzenreiter Rietberg-Mastholte erneut verlor, schlossen die Lünerinnen am Sonntag nach Punkten zu Platz eins auf. Auch beim SuS Oberaden und beim VfL Brambauer flog der Ball.mehr...

Fußball: Bezirksliga 8

Lichtblick im Unwetter

Brambauer Ohne einige Schlüsselspieler hat Bezirksligist BV Brambauer sein Spitzenspiel gewonnen. Die Partie musste kurz unterbrochen werden.mehr...

Fußball: Westfalenliga 2

Lüner SV agiert ohne Selbstbewusstsein

Lünen Nach zwei Siegen in Serie leistete der Westfalenligist Lüner SV am Sonntag beim 0:1 in Iserlohn ungewollt Schützenhilfe für den FC Iserlohn.mehr...

Taekwondo: Lüner Europameister

Al Amin Rmadan sticht alle aus

Lünen Al Amin Rmadan ist Europameister. Zum vierten Mal mittlerweile. Erstmals in der Seniorenklasse. Im slowenischen Maribor feierte er seinen Erfolg. Er war aber nicht der einzige Lüner, der Europameister wurde.mehr...