Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Hauptbahnhof Lünen: Unbekannte zerstören Lampen und Glasscheiben

Vandalismus

Vandalismus am Hauptbahnhof: Zwei Lampen sowie die Scheiben eines Süßwarenautomaten und einer Fahrplanauskunft haben Unbekannte am frühen Freitag (22. Juni) am Lüner Hauptbahnhof zerstört.

Lünen

von Carolin Rau

, 22.06.2018
Hauptbahnhof Lünen: Unbekannte zerstören Lampen und Glasscheiben

Unbekannte Täter zerstörten am Hauptbahnhof unter anderem die Glasscheibe an einem Infokasten. © Bundespolizei

Bislang unbekannte Täter haben in den Morgenstunden des Freitags (22. Juni) am Hauptbahnhof Lünen Sachbeschädigungen begangen, das berichtet die Bundespolizei und sucht nun Zeugen.

In den heutigen Morgenstunden ließen bislang unbekannte Täter im Hauptbahnhof Lünen, so die Polizei, ihrer Zerstörungswut freien Lauf.

Sie schlugen im Treppenaufgang zu den Gleisen 1 und 2 zwei dort angebrachte Lampen ein und zerstörten auf dem Bahnsteig die Glasscheiben eines Süßwarenautomaten und einer Fahrplanauskunft. „Vermutlich nutzten die oder der Täter hierzu ein Schlagwerkzeug“, schreibt die Polizei.

Zeugen werden gesucht

Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat, die bis etwa 6.45 Uhr begangen wurde, geben können.

Hinweise zu der Tat an die können Zeugen an die kostenlosen Hotline unter (0800) 6888000 direkt an die Bundespolizei oder an jede andere Polizeidienststelle richten.
Lesen Sie jetzt

Festnahme in Gahmen

Polizei-Einsatz wird auf Rechtmäßigkeit überprüft

Dieser Polizeieinsatz hat hohe Wellen geschlagen. Bei einer Durchsuchung in einer Shisha-Bar in Gahmen wurde ein 31-Jähriger festgenommen und verletzt. Die Polizei teilt am Mittwoch mit, dass der Einsatz

Anzeige