Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Hunderennen in Lünen-Süd

Montag 11. Juni 2012 - Auf die Plätze, fertig, los! Für 100 Hunde, der unterschiedlichsten Rassen, bot der Verband der Pudelfreunde Gruppe Bochum, am Sonntag, auf dem DVG–Hundeplatz in Lünen–Süd ein großes Spektakel für Hund und Herrchen.

/
Hund „Kimo“ von Helga Tripp legte beim 50–Meter–Spurt seinen Turbo ein.
Hund „Kimo“ von Helga Tripp legte beim 50–Meter–Spurt seinen Turbo ein.

Foto: Blandowski

Hund „Hilde“ von Helga Sodtke zeigte sich beim 50–Meter–Lauf von seiner Schokoladenseite.
Hund „Hilde“ von Helga Sodtke zeigte sich beim 50–Meter–Lauf von seiner Schokoladenseite.

Foto: Blandowski

Auch den beiden Hunden „Leyla“ (links) und „Chablis“ bereitete das Hunderennen viel Spaß.
Auch den beiden Hunden „Leyla“ (links) und „Chablis“ bereitete das Hunderennen viel Spaß.

Foto: Blandowski

Countrysänger Sammy Shawn versorgte die zahlreichen Gäste mit Countrymusik und Volksliedern.
Countrysänger Sammy Shawn versorgte die zahlreichen Gäste mit Countrymusik und Volksliedern.

Foto: Michael Blandowski

Zum offiziellen Start hieß es für alle Teilnehmer Antreten
Zum offiziellen Start hieß es für alle Teilnehmer Antreten

Foto: Blandowski

Mit einem gemütlichen- und lockeren  Lauf von Hund und Herrchen/Frauchen begann das spannende Hunderennen.
Mit einem gemütlichen- und lockeren Lauf von Hund und Herrchen/Frauchen begann das spannende Hunderennen.

Foto: Blandowski

Susanne Gläsmann bot abseits des Hunderennens außergewöhnliche Salz- und Zuckerprodukte zum Verkauf an.
Susanne Gläsmann bot abseits des Hunderennens außergewöhnliche Salz- und Zuckerprodukte zum Verkauf an.

Foto: Blandowski

Moderator Ralf Speicher sorgte für gute Unterhaltung und fungierte zugleich als sog „Zeitstopper“.
Moderator Ralf Speicher sorgte für gute Unterhaltung und fungierte zugleich als sog „Zeitstopper“.

Foto: Michael Blandowski

Hund „Kimo“ von Helga Tripp legte beim 50–Meter–Spurt seinen Turbo ein.
Hund „Hilde“ von Helga Sodtke zeigte sich beim 50–Meter–Lauf von seiner Schokoladenseite.
Auch den beiden Hunden „Leyla“ (links) und „Chablis“ bereitete das Hunderennen viel Spaß.
Countrysänger Sammy Shawn versorgte die zahlreichen Gäste mit Countrymusik und Volksliedern.
Zum offiziellen Start hieß es für alle Teilnehmer Antreten
Mit einem gemütlichen- und lockeren  Lauf von Hund und Herrchen/Frauchen begann das spannende Hunderennen.
Susanne Gläsmann bot abseits des Hunderennens außergewöhnliche Salz- und Zuckerprodukte zum Verkauf an.
Moderator Ralf Speicher sorgte für gute Unterhaltung und fungierte zugleich als sog „Zeitstopper“.