Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Jetzt geht's los: Der SV Lünen 08 startet sein Jubiläumsprogramm

LÜNEN Die ersten Getränke sind schon kalt gestellt: Der Schwimmverein Lünen 08 feiert ab Samstag (9. August) vier Wochen lang seinen 100. Geburtstag. Damit erreichen über zwölf Monate Planung beim SVL 08 langsam aber sicher ihr Ziel, das große Fest mit viel Spaß und Sport im vereinseigenen Freibad in Gahmen. Das Programm.

/

Dort, an der Bergstraße 72, findet das erste der drei Sportwochenenden mit dem Aquafitness-Event statt. Den 400 Aktiven des Vereins, den Aktiven befreundeter Klubs der Umgebung, aber auch allen interessierten Einsteigern wird ab Samstag (9. 8., 11.30 Uhr) ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm geboten.

Um auch den eigenen Trainern im SV Lünen etwas Neues zu präsentieren, wird ein Teil der Einheiten von zwei Spezialisten des Athleticon Team aus Hamburg angeboten. Die Trainer dieses Unternehmens arbeiten für die führenden deutschen Wellnessclubs und -hotels.

Dort bilden sie auch deren Trainer aus. Die übrigen Einheiten werden von den Verantwortlichen des SV Lünen selbst abgehalten. SVL-Vorständler Martin Schröder: "Diese werden am Samstagabend solange Einheiten anbieten, bis keiner mehr will oder kann." Parallel startet ab 19 Uhr die Poolparty, denn neben dem Sport soll auch der Spaß im Vordergrund stehen.

Breitensportwart Michael Harder möchte die Aquafitness treibenden Mitglieder stärker in das Vereinsleben integrieren und die Kontakte zu den Mitgliedern der anderen Sparten fördern. Deshalb ist in neben den Aquafitness-Einheiten am Samstag auch ein Masters Wasserballturnier in den Terminplan eingebaut. Die Masters der SV Lünen 08 treffen dann auf Blau Weiß Bochum die Weltmeister vom SV Cannstadt.

Da ein Großteil der Aktiven im Aquafitness Frauen und damit auch Mütter von jungen Kindern sind, bietet der Jugendvorstand von 13 bis 17 Uhr eine Betreuung des Nachwuchses an. Schröder: "So können alle Frauen mitmachen."

Sonntag finden um 10.30, 11.30 und 12.30 Uhr weitere drei Einheiten bei dann reduzierter Wassertiefe statt. Da können sich auch Nichtschwimmer sicher bewegen. Natürlich werden dann auch beim Frühschoppen kalte Getränke sowie Kaffee und Kuchen geboten.

Schröder hat noch eine Bitte: "Liebe Besucher, kommt zu Fuß oder mit dem Rad. Wir haben nur begrenzt Parkplätze vor dem Bad."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

So haben die Lüner Handballer gespielt

LÜNEN Die Verbandsliga-Handballerinnen des VfL Brambauer sicherten sich mit dem 26:25-Erfolg gegen Schlusslicht DJK Westfalia Hörde ihren siebten Saisonsieg. Auch für die Männer aus der Landesliga lief es gut. Hier lesen Sie die Übersicht mit den Lüner Handball-Ergebnissen vom Wochenende.mehr...

Fußball

So haben die Lüner Fußball-Mannschaften gespielt

LÜNEN Bezirksligist Westfalia Wethmar hat es beim 1:3 in Kirchderne verpasst, sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Auch BW Alstedde musste sich in Scharnhorst mit 1:3 geschlagen geben. Niederaden holte trotz eines Eigentores ein Remis. Wie die Lüner Fußballer am Wochenende gespielt haben, lesen Sie in unserer Übersicht. mehr...

Fußball

Wethmars Fokus liegt auf der Defensive

Wethmar Die Bezirksliga-Fußballer des TuS Westfalia Wethmar freuen sich auf ihr erstes Saisonspiel des neuen Jahres. Am Sonntag müssen sie beim Tabellendritten BV Viktoria Kirchderne antreten, der sehr erfahren ist.mehr...

Fußball

Der Ausfallticker im Lüner Seniorenfußball

Lünen Der Wetterbericht sagt für das Wochenende Temperaturen bis zu Minus neun Grad Celsius voraus. Viele Amateurfußball-Spiele stehen am Wochenende wieder auf der Kippe. Wir liefern einen Überblick über die bisher abgesagten Spiele. mehr...

Fußball

Simon Erling: „Natürlich spüren wir einen gewissen Druck“

Wethmar Als letzter der drei überkreislichen Fußballvereine startet der TuS Westfalia Wethmar am kommenden Sonntag in die Rückrunde der Meisterschaft. Wethmars Trainer Simon Erling sieht sich und sein Team in der Pflicht.mehr...

Fußball

Westfalias U23 stellt sich neu auf

Wethmar Personeller Wechsel beim Fußball-Bezirksligisten TuS Westfalia Wethmar U23. Trainer Philipp Bremer tritt ab Sommer kürzer. Der Nachfolger steht bereits fest. mehr...