Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Jugend-Volleyball: Angaben führen zum Sieg

LÜNEN Die Volleyball-A-Mädchen des Lüner SV sind weiter in der Oberliga erfolgreich. Die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft ist möglich. Die Spiele der A-Juniorinnen und weiterer Jugendmannschaften im Überblick.

Jugend-Volleyball: Angaben führen zum Sieg

Die erste Damen-Mannschaft (schwarze Trikots) ist für viele Mädchen des Lüner SV das große Ziel.

 

Mädchen A-Oberliga

VC Schwerte - Lüner SV 0:2 (21:25, 25:16) - Mit gut gezielten Angaben und starken Annahmen siegte der LSV gegen den Favorit. "Die ganze Mannschaft lieferte eine souveräne Leistung ab", freut sich Trainerin Sabine Fröhlich.

LSV: Kirsten Brunemann, Linda und Laura Exner, Sina Fröhlich, Jessica Karkowski, Katharina Knüpp, Maren Kühlmann, Stefanie Witte

Lüner SV - SG Hochsauerland 2:0 (25:21, 25:16) - Trotz anfänglicher Nervosität überzeugten die Lüner auch in ihrem zweiten Spiel. Der LSV liegt auf dem zweiten Tabellenplatz und hat gute Chancen am 26. Dezember an den Qualifikationsspielen für die West-Deutsche-Meisterschaft teilzunehmen. Antreten dürfen nur die ersten drei Mannschaften der Oberligen. Im Vorjahr erreichten die Lüner den elften Platz bei der Meisterschaft. 

LSV: Kirsten Brunemann, Linda und Laura Exner, Sina Fröhlich, Jessica Karkowski, Katharina Knüpp, Maren Kühlmann, Stefanie Witte

Mädchen B-Bezirksliga 24 - EVC Massen - SuS Oberaden 0:2 (18:25, 12:25) - Gegen den schwachen Gegner aus Massen war die Oberadener Mannschaft technisch stark überlegen und errang den erwartungsgemäßen Sieg.

SuS:Mareike Kudawska, Stefanie Fischer, Viktoria Hoffert, Anna Niemitz, Franziska Schröder, Nora Krock, Aylin Reewe, Nicola hoffmann, Büsharen Aksoy

SuS Oberaden - TV Hörde 2 2:1 (23:25, 25:13, 15:12) - Hördes Angriffsstärke setzte den SuS von Anfang an unter Druck. Oberaden behielt die Nerven und überzeugte mit starken Angaben und einer guten Abwehr. Im Tiebreak erkämpften sich die Oberadener den Sieg.

SuS:Mareike Kudawska, Stefanie Fischer, Viktoria Hoffert, Anna Niemitz, Franziska Schröder, Nora Krock, Aylin Reewe, Nicola hoffmann, Büsharen Aksoy

Mädchen D-Bezirksliga 27 - Lüner SV - VC Schwerte 3 2:0 (25:22, 25:16) - Gegen den Schwachen Gegner hatte der LSV keine Schwierigkeiten.

LSV: Anja Dzaek, Laura Karkowski, Lea Löw, Sue Matibe, Lena Möller, Lena Serbrock

TV Hörde 3 - Lüner SV 1:2 (17:25, 25:15, 12:15) - Trotz mangelnder Konzentration lieferte der LSV ein souveränes Spiel ab und zeigten sein Können. "Die Stimmung innerhalb der Mannschaft war sehr gut und wir zeigten zwei starke Partien", freut sich Trainerin Linda Exner.

LSV: Anja Dzaek, Laura Karkowski, Lea Löw, Sue Matibe, Lena Möller, Lena Serbrock

Mädchen E-Bezirksliga 28 - TV Werne 4 - Lüner SV 0:2 (13:25, 9:25) - Der LSV spielte eine starke Partie und setzte die im Training erlernten Spielzüge konsequent um.

LSV:Hanna Baumeister, Sara Greger, Sina Kusper, Pia Spielvogel, Melissa Stein

Lüner SV - TV Mengede 2:0 (25:23, 25:9) - Das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Mengede entschied der LSV klar für sich. Somit sind die Lüner neuer Spitzenreiter.

LSV: Hanna Baumeister, Sara Greger, Sina Kusper, Pia Spielvogel, Melissa Stein - Karin Baumeister

VV Holzwickede 2 - Lüner SV 2 0:2 (24:26, 24:26) - In einem durchaus ausgeglichen Spiel behielten die Sprösslinge des LSV die Nase vorn. Bemerkenswert ist, dass Kirsten Fahlbusch trotz einer Handverletzung antrat.

LSV: Kirsten Fahlbusch, Joana Funke, Vanessa Igbohwe, Johanna Kamm, Lea-Aleen Raabe, Janine Robertus

Lüner SV 2 - TV Mengede 3 0:2 (18:25, 23:25) - Auch im zweiten Spiel war die Partie relativ ausgeglichen. "Besonders der zweite Satz war sehr knapp", so Trainer Phillip Espeter.

LSV: Kirsten Fahlbusch, Joana Funke, Vanessa Igbohwe, Johanna Kamm, Lea-Aileen Raabe, Janine Robertus 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Taekwondo: Lüner Europameister

Al Amin Rmadan sticht alle aus

Lünen Al Amin Rmadan ist Europameister. Zum vierten Mal mittlerweile. Erstmals in der Seniorenklasse. Im slowenischen Maribor feierte er seinen Erfolg. Er war aber nicht der einzige Lüner, der Europameister wurde.mehr...

So haben die Handballer gespielt

Cobras bleiben in Schlagdistanz – Die Ergebnisse

Oberaden/Lünen/Brambauer Die Verbandsliga-Handballer des SuS Oberaden hoffen auch nach dem 32:28-Sieg gegen die HSG Altenbeken/Buke am Samstag auf einen Ausrutscher der TSG Harsewinkel. Mit 22:25 mussten sich die Verbandsliga-Handballerinnen des VfL Brambauer dem Tabellenzweiten ETSV Witten am Sonntag geschlagen geben.mehr...

Sieg in der Westfalenliga

Lüner SV findet zurück zu alter Stärke

Lünen Beim Lüner SV ist am Sonntag endgültig der Knoten geplatzt. Mit 6:1 fegten die Lüner den Gegner Concordia Wiemelhausen vom Platz. Das Thema Abstiegskampf ist bei den Lünern damit erst einmal vom Tisch.mehr...

So haben die Kreisligisten gespielt

Kein Sieger in hartem Derby – Die Ergebnisse

Lünen In einem hitzigen Derby trennten sich der Lüner SV II und der VfB Lünen Unentschieden. 3:3 hieß es am Sonntag zwischen den beiden Fußball-A-Ligisten. Die Kreisliga-A-Fußballer der U23 des TuS Westfalia Wethmar haben ihr vorgezogenes Meisterschaftsspiel am Samstag beim SV Langschede mit 2:4 verloren. mehr...