Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Jugenfußball: Wethmar ist bereit für den Saisonstart

WETHMAR Bestens gerüstet starten die A- und B-Junioren des TuS Westfalia in die am kommenden Wochenende (30./31. August) beginnende Spielzeit. Den letzten Schliff holten sich die Grün-Weißen unter den Trainern Heinz Böhnke und Peter Machura in einem dreitägigen Trainingslager im Jugendgästehaus Sylverberg in Hamm.

/
Die Minikicker von Westfalia Wethmar freuen sich über das erweiterte Programm.

B-Jugend-Trainer Heinz Böhnke (hi.3.v.r.) und A-Junioren-Coach Peter Machura (o. l. ) machten ihre Akteure in Hamm flott für die kommende Spielzeit.

  An drei Tagen floss der Schweiß bei zahlreichen Einheiten auf der Sportanlage des NRW-Ligisten Hammer SpVg. Darüber hinaus kam auch aber auch der gesellige Teil nicht zu kurz. So gab es am ersten Abend ein vom Förderverein des TWW gesponsertes Grillen. Am zweiten Tag wurde bei Stockbrot und Lagerfeuer der Teamgeist auch abseits des Fußballfelds weiter gestärkt.

Abgerundet wurde das dreitägige Vorbereitungscamp von zwei Testspielen. Eine erste Kostprobe ihrer Spielstärke gaben die B-Junioren bereits in der ersten Kreispokalrunde ab, als der ambitionierte A-Ligist den letztjährigen souveränen Meister Union Lüdinghausen mit einer deftigen 0:7-Niederlage auf die Heimreise schickte.Training für Koordination und Motorik

Die Jugend-Abteilung der Westfalia bietet ab sofort ein weiteres Angebot. Die Fußballer können sich dienstags ab 16.30 Uhr Tummel- und Geschicklichkeitsspiele, die Koordination und Motorik des Nachwuchses schult, treffen. Der TuS legt dabei Wert auf eine ganzheitliche sportliche Ausbildung, um den Nachwuchs nicht zu früh auf eine Sportart zu spezifizieren. Weitere Informationen erteilt Betreuer Dirk Völkering unter (0 23 06) 76 56 97 oder 0178 / 3 84 25 97.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Simon Erling: „Natürlich spüren wir einen gewissen Druck“

Wethmar Als letzter der drei überkreislichen Fußballvereine startet der TuS Westfalia Wethmar am kommenden Sonntag in die Rückrunde der Meisterschaft. Wethmars Trainer Simon Erling sieht sich und sein Team in der Pflicht.mehr...

Fußball

Westfalias U23 stellt sich neu auf

Wethmar Personeller Wechsel beim Fußball-Bezirksligisten TuS Westfalia Wethmar U23. Trainer Philipp Bremer tritt ab Sommer kürzer. Der Nachfolger steht bereits fest. mehr...

Fußball

Marius Speker: „Ich war geknickt“

Lünen Sein Kaderdebüt verpasste der Fußballer Marius Speker am vergangenen Sonntag noch. Nun will der 18-jährige Stürmer beim Lüner SV aber angreifen. mehr...

Fußball: Vereinswechsel im Sommer

Torhüter Jens Haarseim vom PSV Bork zieht es zum BV Brambauer

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Volleyball

LSV-Damen siegen ohne große Mühe

Lünen/Oberaden Die Landesliga-Volleyballerinnen haben am Samstag trotz enger Satzstände den TV Gerthe bezwungen. Ein Team muss sich mit dem Abstieg vertraut machen.mehr...