Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Karnevalsverein startet in die tollen Tage

NORDLÜNEN Hinein in die Freude der tollen Tage: Der Karnevalsverein „Ohne us geiht nich“ eröffnete am Samstag im „Haus Bössing“ die Session 2008/2009.

Karnevalsverein startet in die tollen Tage

Die Mädchen der Garde gaben alles beim Auftritt zunm Karnevalsauftakt.

Mit viel Frohsinn und unter tosendem Applaus zogen um 20.11 Uhr 11 Mädchen der Funkengarde tanzend in den voll besetzten Saal. Es war ihr erster öffentlicher Auftritt in dieser Session. „Heute Abend beginnt für uns das heiße Leben“, sagte der 1. Vorsitzende von „Ohne us geiht nich“, Wilfried Kesting in seiner Begrüßungsrede.

Nach einigen Kostproben aus dem Programm der Gardemädchen wurde dann das scheidende Prinzenpaar Heinz Bössing und seine Tochter Anna noch einmal frenetisch gefeiert und mit Blumen verabschiedet. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sagte der Noch-Prinz: „Wenn keiner da gewesen wäre: Ich hätte es noch einmal gemacht.“ Wilfried Kesting Blickte zurück: „Es war fantastisch. Wir haben viel erlebt mit Heinz und Anna. Leider ist alles Schöne einmal zu Ende.“ Mit einem dreifachen Helau für Alt-Lünen, die Tanzgarde und das 50-jährige Jubiläum wurde das neue Prinzenpaar Werner III. und Margret I. Krämer begrüßt, als sie fröhlich winkend mit den Gardemädchen in den Saal schritten. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Betrunkener Lüner am Steuer erwischt

Polizisten in Zivil den Mittelfinger gezeigt

Lünen/Bergkamen. Betrunken hat sich am Donnerstag ein Lüner hinter das Lenkrad seines Wagens gesetzt und ist losgefahren. Das wird er mittlerweile wohl bereuen. Denn die Fahrt gipfelte darin, dass er Polizisten den Mittelfinger zeigte.mehr...

Wohnraum ist oft zu teuer in Lünen

Politiker fordern Abhilfe von der Verwaltung

Lünen In Lünen wird tüchtig gebaut, schick und modern sieht das aus. Nicht unbedingt aber ist das bezahlbarer Wohnraum für Normalverdiener. Jetzt haben Politiker der Verwaltung ein bisschen Beine gemacht. mehr...

Behörde kann Rechnung noch nicht bezahlen

Autohaus wartet auf Geld von der Polizei

Lünen Ein Unfall mit Totalschaden auf einem Parkplatz ist schon ungewöhnlich genug. Die Folgen beschäftigen einen Lüner nun schon eine ganze Weile – vor allem wegen des ungewöhnlichen Unfallgegners.mehr...

Königsheide in Brambauer bleibt gesperrt

Autofahrer brauchen weiter Geduld

Lünen. Das Verkehrschaos in Brambauer kam über Nacht. Ursache war ein Wasserrohrbruch auf der Straße Königsheide. Der ist inzwischen repariert. Aber das Chaos bleibt erst einmal. Autofahrer brauchen noch eine Woche Geduld.mehr...

Einbrüche in Lünen

Zahl der Taten hat sich im ersten Quartal 2018 fast verdoppelt

LÜNEN Die Polizei hat neue Zahlen aus der Einbruchstatistik mitgeteilt. Die Entwicklung in Dortmund und Lünen klafft überraschend stark auseinander.mehr...

Schüsse in Lüner Friseursalon

Wegen Schusswaffe angeklagt, wegen Messerbesitzes verurteilt

LÜNEN Mehr als ein Jahr nach mehreren Schüssen in einem Friseursalon in der Lüner Fußgängerzone hat das Amtsgericht ein zweites Urteil gesprochen. Angeklagt war ein 40-jähriger Bauhelfer aus Dortmund.mehr...