Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Kölner Karnevalisten kapern Lüner Schiff

Sonntag 23. November 2014 - 30 Kölner Karnevalisten haben das Schiff bei Carlos gekapert. "Piraten, wild und frei, rette sich wer kann, wir legen an", erklang in dem portugiesischen Restaurant, als die Karnevalsverrückten in Piraten-Kostümen das Ruder übernahmen. Hier gibt's die Fotos.

/
Piraten bei Carlos.
Piraten bei Carlos.

Foto: Diethelm Textoris

"Wo bleibt der Rum?" - Kölner Karnevalsverrückte in Piratenkostümen kaperten ein Schiff in Lünen.
"Wo bleibt der Rum?" - Kölner Karnevalsverrückte in Piratenkostümen kaperten ein Schiff in Lünen.

Foto: Diethelm Textoris

Einmarsch der Piraten ins Restaurant Carlos.
Einmarsch der Piraten ins Restaurant Carlos.

Foto: Diethelm Textoris

"Speisen schön und gut, doch wo bleibt der Rum?"
"Speisen schön und gut, doch wo bleibt der Rum?"

Foto: Diethelm Textoris

Einmarsch der Piraten ins Restaurant Carlos.
Einmarsch der Piraten ins Restaurant Carlos.

Foto: Diethelm Textoris

Piraten bei Carlos.
Piraten bei Carlos.

Foto: Diethelm Textoris

Der doppelte Andreas. Das Lüner Geburtagskind Andras Atorf wird von Andreas Kirchner von den Dellbücker Piraten begrüßt.
Der doppelte Andreas. Das Lüner Geburtagskind Andras Atorf wird von Andreas Kirchner von den Dellbücker Piraten begrüßt.

Foto: Diethelm Textoris

Piratenchefin Iris (Mitte) mit ihrer Crew.
Piratenchefin Iris (Mitte) mit ihrer Crew.

Foto: Diethelm Textoris

Leni und Lia haben keine Angst vor den wildn Gesellen: "Wir wissen ja, dass es keine echten Piraten gibt."
Leni und Lia haben keine Angst vor den wildn Gesellen: "Wir wissen ja, dass es keine echten Piraten gibt."

Foto: Diethelm Textoris

Das Spektakel geht los, die Piraten sind im Anmarsch.
Das Spektakel geht los, die Piraten sind im Anmarsch.

Foto: Diethelm Textoris

Nach anfänglichem Zögern gesellen sich Leni und Lia zu den Piraten. Sie erleben Piraten zum Anfassen".
Nach anfänglichem Zögern gesellen sich Leni und Lia zu den Piraten. Sie erleben Piraten zum Anfassen".

Foto: Diethelm Textoris

Einmarsch der Piraten ins Restaurant Carlos.
Einmarsch der Piraten ins Restaurant Carlos.

Foto: Diethelm Textoris

Das portugiesische Bier schmeckt sichtlich und hörbar gut. "Kölsch können wir jeden Tag trinken,"
Das portugiesische Bier schmeckt sichtlich und hörbar gut. "Kölsch können wir jeden Tag trinken,"

Foto: Diethelm Textoris

"Atte katte nuwa, Leinen los und Prost" ist der Schlachtruf der Dellbrücke Piraten.
"Atte katte nuwa, Leinen los und Prost" ist der Schlachtruf der Dellbrücke Piraten.

Foto: Diethelm Textoris

Das Entern des Schiff war erfolgreich. Es folgt der gemütliche Teil.
Das Entern des Schiff war erfolgreich. Es folgt der gemütliche Teil.

Foto: Diethelm Textoris

Einmarsch der Piraten ins Restaurant Carlos.
Einmarsch der Piraten ins Restaurant Carlos.

Foto: Diethelm Textoris

Passt wie angegossen, die Piratenjacke.
Passt wie angegossen, die Piratenjacke.

Foto: Diethelm Textoris

"Wilde Gesellen vom Sturmwind durchweht".
"Wilde Gesellen vom Sturmwind durchweht".

Foto: Diethelm Textoris

Das Lüner Geburtstagskind Andreas Atorf im Kreise der Dellbrücker Piratinnen.
Das Lüner Geburtstagskind Andreas Atorf im Kreise der Dellbrücker Piratinnen.

Foto: Diethelm Textoris