Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kollwitz-Gesamtschule kooperiert mit Agentur für Arbeit

LÜNEN-SÜD Mädchen, die unbedingt Arzthelferinnen werden wollen, und Jungen mit Ambitionen auf einen Job als Mechatroniker - mit diesen Zielen werden die Lehrer der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule weiterhin konfrontiert.

Kollwitz-Gesamtschule kooperiert mit Agentur für Arbeit

Unterzeichnung des Kooperationsvertrags (v.l.): Detlev Siegner, Jürgen Koch, Astrid Orlet (Agentur für Arbeit) , Volker Heißt, Gertraud Bungter-Striepens und Bernd Spelsberg (Kollwitz).

Um ihren Schützlingen das breite Spektrum der Berufsmöglichkeiten möglichst frühzeitig und umfangreich darzubieten, hat die Süder Bildungseinrichtung heute eine Kooperationsvereinbarung zur gemeinsamen Arbeit an der ersten Schwelle Schule-Beruf mit der Agentur für Arbeit Dortmund geschlossen. Zu den Projekten gehören Veranstaltungen zur Berufsorientierung, Vorträge in der Klasse, Besuche im Berufsinformationszentrum (BIZ), Schulsprechstunden. Auch die Eltern werden in die Berufsvorbereitung einbezogen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Eis-Rollen gibt‘s jetzt auch in Lünen

Thailändischer Trend in der Lippestadt angekommen

Lünen Mit Rollen aus Eis will das Ehepaar Fasse in seinem Kunst-Café punkten. Es ist ein Trend aus Thailand – und solche Eis-Rollen wurden vorher in Lünen noch nicht angeboten.mehr...

Elfjähriges Mädchen in Horstmar verletzt

Polizei ermittelt Verdächtigen nach Unfall

LÜNEN „Ruf Deine Mutter an“. Diesen zynischen Rat soll ein Autofahrer nach einem Unfall einem verletzten Mädchen gegeben haben. Die Polizei hat den mutmaßlichen Fahrer schnell ermitteln können.mehr...

Genehmigung ist Thema vor dem Bundesverwaltungsgericht

Verhandlung über Trianel noch in diesem Jahr

Lünen Eigentlich ist das Trianel-Kohlekraftwerk 2018 in sein fünftes Betriebsjahr gestartet – und das sogar ziemlich gut. Doch ob das Kraftwerk überhaupt ans Netz gehen durfte, ist noch nicht endgültig entschieden.mehr...

Marktschreier beim Brami-Fest in Lünen-Brambauer

Wurst-Achim brüllt am lautesten

Lünen Die Marktschreier-Gilde kommt vom 4. bis 6. Mai auf den Marktplatz an der Yorckstraße und lässt neben derben Sprüchen auch manche gefüllte Tüte ins Publikum fliegen. So lautstark feiern die Bramis ihren 40. Geburtstag. Am 6. Mai ist außerdem Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag. mehr...

Wir sind Lünen - Folge 56

60 Jahre Heinrich-Bußmann-Schule

LÜNEN Die Heinrich-Bußmann-Schule wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Was das Besondere dieser Hauptschule in Lünen ist, erzählen Menschen, die der Einrichtung an der Bebelstraße eng verbunden sind, in der Folge 56 unserer Audio-Slide-Show „Wir sind Lünen“.mehr...