Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kreisliga A: BVB-Zweite beendet Heim-Misere - SVP holt Luft

LÜNEN Dem VfB gelang ein hochverdienter Sieg gegen Asseln. Schon im ersten Durchgang waren die Süder die bessere Mannschaft, doch Samir Zulfic, Swen Schulze und Michael Schlein verpassten es, die Gastgeber in Führung zu bringen.

Kreisliga A: BVB-Zweite beendet Heim-Misere - SVP holt Luft

Kreisliga A DO 3

VfB Lünen - TuRa Asseln 3:1 (0:1) Durch einen Konter gerieten die Hausherren vorerst völlig überraschend in Rückstand. Noch vor dem Seitenwechsel verpasste Zulfic die Riesenchance zum Ausgleich. Der Führende der RN-Torschützenliste vergab einen Elfmeter.

In der zweiten Halbzeit verstärkten die Lüner den Druck und Schulze glich mit einem herrlichen Fallrückzieher aus. Zulfic legte wenig später das 2:1 nach. Danach hatte TuRa zwei Chancen zum Ausgleich, doch Peter König, der erneut David Ringel vertrat, parierte glänzend. Zulfic machte mit einem Konter schließlich alles klar.TEAM UND TOREVfB: Peter König - Oliver Hilkenbach (46. Arif Bagriacik), Philipp Langer, Patrick Klink, Güney Kurt, Fatih Bas, Michael Schlein, Matthias Hiltawski, Samir Zulfic (84. Daniel Skubich), Daniel Burgmann (46. Elarbi Habib), Swen Schulze Tore: 0:1 (30.), 1:1 Schulze (60.), 2:1, 3:1 beide Zulfic (70., 80.) - Zulfic verschießt Foulelfmeter (42.)

BV Brambauer II - SV Brackel II 2:1 (1:0) Endlich gelang der BVB-Zweiten der erste Heimsieg. Die Gastgeber begannen gut, doch Remi Bischof und Sebastian Schwestka scheiterten am starken Dortmunder Torwart. Die Hausherren waren spielerisch besser, doch erst in der 43. Minute nahm sich Schwestka aus 18 Metern ein Herz und traf zum 1:0.

In der zweiten Hälfte schlichen sich doch beim BVB einige Fehler ein und die Angriffe der Gäste wurden immer gefährlicher. So fiel nicht ganz unverdient der Ausgleich. Allerdings hatte Brambauer die passende Antwort. Moritz Manka traf mit einem Schuss in den Winkel zum Sieg. Remi Bischof, Arkadi Dannhauer und Dawid Piontek verpassten noch ein höheres Ergebnis.

BVB: Mehmet Elikalfa - Sven Neckel, Dominik Pott, Kai Finke, Sebastian Schwestka, Tobias Stumpf (73. Sascha Hahne), Sebastian Verbnik (56. Dawid Piontek), Arkadi Dannhauer, Moritz Manka, Remi Bischof, Christian Jurgeit Tore: 1:0 Schwestka (43.), 1:1 (73.), 2:1 Manka (78.)

SV Preußen II - TuS Neuasseln 3:1 (2:0) Das ist ein wichtiger Sieg für die SVP-Zweite. Die Lüner begannen konzentriert und waren sofort die bessere Mannschaft.

Roman Dubinski traf zur frühen Führung. Die Horstmarer legten nach und hätten schnell das 2:0 machen können, doch mehrere Chancen wurden vergeben. So dauerte es bis zur 36. Minute, als Rene Eichler das 2:0 erzielte. Mit dem Anschlusstreffer wurde es noch einmal spannend. Auch ein Platzverweis für Neuasseln änderte daran nichts. Denn es war ein kleiner Bruch im Spiel. Doch Dubinski gelang mit dem 2:1 die endgültige Entscheidung.

TEAM UND TORE SVP: Andre Most - Marcus Helmers, Dustin Serges, Mark Brummel, Thorsten Bals, Adrian Mazioschek, Mario Stojak (75. Dominik Splitthoff), Marcus Klönne, Roman Dubinski, Rene Eichler, Steven Koch (62. Dietrich Grass) Tore: 1:0 Dubinski (12.), 2:0 Eichler (36.), 2:1 (50.), 3:1 Dubinski (59.) Gelb-Rot: Neuasseln (55., wiederholtes Foulspiel)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Bezirksliga 8

Wethmar kann einen Platz klettern

Wethmar Beim Fußball-Bezirksligisten TuS Westfalia Wethmar sind die Abstiegssorgen der Erleichterung gewichen. Nun kann der TWW plötzlich sogar Rang sieben angreifen.mehr...

Fußball: Westfalenliga 2

Der Lüner SV will in der Tabelle noch klettern

Lünen Fußball-Westfalenligist Lüner SV kann am Pfingstmontag nach dem gesicherten Klassenerhalt einige Plätze nach oben klettern. Verhindern will das allerdings ein Abstiegskandidat.mehr...

Handball: Relegation

Das erste Endspiel für den SuS Oberaden

Oberaden Handball-Verbandsligist SuS Oberaden trifft am Freitagabend im ersten Relegationsspiel auf den OSC Dortmund. Trainer Alex Katsigiannis findet vorab klare Worte.mehr...

Handball: Relegation

Lüner SV will den Bonus nutzen

Lünen Die Landesliga-Handballerinnen stehen am Samstag vor einem wichtigen Spiel. Es geht in die Verlängerung für die Lünerinnen, die auf den Verbandsliga-Aufstieg durch die Relegation hoffen. Drei Spiele muss Lünen dabei absolvieren.mehr...

Fußball: Neuzugänge bei GS Cappenberg

Johannes Eroglu, Max Hahne und Lukas Nagel gehen nach Cappenberg

Cappenberg Weil zwölf Spieler beim Fußall-Kreisligisten GS Cappenberg aufhören, gibt es im Sommer einen einschneidenden Umbruch. Der Sportliche Leiter Marco Logemann sieht den Klub aber gewappnet und stellte Dienstag drei weitere Neuzugänge vor. Mehr soll es vorerst nicht geben. mehr...

Fußball: Negativserie beim A-Ligisten

Kein Ende in Sicht

Alstedde. BW Alstedde taumelt nach einer vielversprechenden Hinrunde derzeit durch die Kreisliga A. Trainer Andreas Hermes kennt die Gründe.mehr...