Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Termine und Veranstaltungstipps

Kulturwoche mit Dschungelbuch und Power Food

Lünen Es ist die Woche des Frühlingsanfangs, des Endspurts vor den Osterferien für die Schüler und eine Woche mit einem abwechslungsreichen kulturellen Programm in Lünen: Von Ballett über Ökostammtisch bis zu einem Kinderbuch-Klassiker reicht die Bandbreite. Wir geben eine Übersicht.

Montag

Heute ist weltweiter „Lass-uns-lachen-Tag“, nicht zu verwechseln mit dem „Weltlachtag“, der am 1. Sonntag im Mai begangen wird. Aber sicher findet sich heute ein Grund für einen „Lass-uns-lachen-Moment“.

Dienstag

Ungewöhnlicher Ballettabend im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39. Auf der Studiobühne mit 99 Zuschauern, die direkt auf der Bühne sitzen, präsentiert Maura Morales das Stück „Wunschkonzert“, ein Stück über Anonymität und seelische Leere. Beginn ist um 20 Uhr, Karten ab 18 Euro an der Abendkasse.

Kulturwoche mit Dschungelbuch und Power Food

Ein ausdrucksstarkes Ballettstück: „Wunschkonzert“ - von und mit Maura Morales. Foto: Foto: Klaus Handner

Mittwoch

Ein anderer Start in den Frühling: Ökostammtisch auf dem Bio-Hof Schulze Wethmar von 19 bis 21 Uhr im Hofladen, Waldweg 3. „Fit in den Frühling mit gesunder Nahrung: Die zehn besten Lebensmittel und Power Foods“.

Donnerstag

Theater für Kinder und ihre erwachsenen Begleiter: Das „Dschungelbuch“ wird um 11 und um 16 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39, gezeigt.

Kulturwoche mit Dschungelbuch und Power Food

Das Dschungelbuch am 22. März um 11 und 16 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater. Foto: Foto Theater Liberi

Das Theater Liberi zeigt das Stück für Kinder ab vier Jahren mit temporeichen Choreographien, einem farbenfrohen Bühnenbild und eindrucksvollen Kostümen. Die Karten kosten 8 Euro an der Tageskasse.

  • Zum Frühlingsanfang präsentiert die Musikschule Lünen ab 19 Uhr in der Aula der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Holtgrevenstraße, ein Frühlingskonzert. Fortgeschrittene Schüler spielen einen bunten Melodienstrauß. Der Eintritt ist frei.

Freitag

Die Künstler des „Spektrum 15“ im Atelierhaus beleben die Salonkultur wieder und laden ein zum „Kunstsalon im AH“. „Kommt vorbei, lasst euch überraschen oder überrascht uns“, so laden die Künstler ins Atelierhaus, Holtgrevenstraße 1, ein. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Samstag

“Dinner for Du“ heißt das Programm, das Wolfgang Trepper ab 20 Uhr im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39, präsentiert. Der Kabarettist rechnet mit dem Jahr 2017 ab. Karten zwischen 18 und 26 Euro an der Abendkasse.

Kulturwoche mit Dschungelbuch und Power Food

Wolfgang Trepper lädt ein zum „Dinner for Du“. Foto: Foto Veranstalter

Sonntag

Das „Pink-Floyd-Project“ aus den Niederlanden kommt mit einer aufwändigen Show ins Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39. Los geht es um 20 Uhr; Eintritt zwischen 46 und 57 Euro an der Abendkasse.

Kulturwoche mit Dschungelbuch und Power Food

Das Pink-Floyd-Project ist am 25. März in Lünen zu Gast. Foto: Foto Veranstalter

  • Ganz andere Töne erklingen an diesem Palmsonntag in der Christuskirche in Horstmar, Preußenstraße 170. Hier geht es um die Betrachtung der Passion Jesu in dem Oratorium „Die gekreuzigte Liebe“ von Georg Philipp Telemann. Wilfried Gunia referiert. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 17 Uhr.
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Veranstaltungen in dieser Woche in Lünen

„Dogensuppe“ und der Tag des Baumes

LÜNEN Wir werfen einen Blick in den Kulturkalender, in die Veranstaltungshinweise von Vereinen und Verbänden und natürlich einen Blick in den Redaktionskalender und tragen zusammen, was bis zum Sonntag wichtig wird. Wenn dabei „Dogensuppe“ vorkommt, ist das kein Schreibfehler.mehr...

Folgen des Feuers in der Dorfstraße

Wohnung ist nach Tiefgaragenbrand komplett verrußt

Lünen Die Familie von Sleiman Adel hatte Glück: Beim Feuer in der Tiefgarage ihres Mietshauses kamen sie unverletzt davon. Dennoch sind die Folgen des Brandes für sie verheerend.mehr...

Lünen-Süder begeistert vom Kirschblüten-Markt

Nachhaltigkeit kann auch Spaß machen

Lünen Besser hätte es nicht laufen können für die Organisatoren des ersten Kirschblütenmarktes auf dem Bürgerplatz in Lünen-Süd. Und so hatten viele Besucher vor allem einen Wunsch. mehr...

Großeinsatz an Dorf- und Münsterstraße in Lünen

Feuerwehr rettet 55 Personen aus verrauchtem Mehrfamilienhaus

LÜNEN. Ein Brand in einer Tiefgarage in der Dorfstraße hat einen Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Wegen des verrauchten Treppenhauses mussten viele Personen über die Drehleiter gerettet werden - darunter auch ein Kleinkind.mehr...

Ein Unternehmen, zwei Städte und viele Fragen

Wieso es beim Bauantrag der Firma Aulich Probleme gab

Lünen. 2013 ist Hans-Jörg Aulich mit seiner Spedition ins Industriegebiet Achenbach nach Brambauer gezogen. Auf Lüner Gelände – größtenteils. Dass Teile jedoch auf Dortmunder Gebiet liegen, wäre fast zum Problem geworden.mehr...

Lünens zweiter Grillfleisch-Automat geht an den Start

Alles bereit für die Grillparty

Lünen Pünktlich zum fast schon sommerlichen Wochenende ist Lünens zweite Grillstation in Betrieb gegangen. Wir haben zum Beginn der Grillsaison nachgefragt, was 2018 auf den Rost kommt.mehr...