Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

LKW-Leck sorgte für Großeinsatz in Lünen

Feuerwehr sperrte großräumig ab

Auslaufende Flüssigkeit hat am Mittwochabend in Lünen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Die rückte ebenso an wie die Polizei und sperrte den Bereich großräumig ab. Dann wurde es kompliziert. Auch aus sprachlichen Gründen.

LÜNEN

von Julian Mester

, 25.06.2015

Aus einem Lastwagen, der laut Kennzeichnung Gefahrengut transportierte, trat am Mittwochabend an der Kupferstraße eine Flüssigkeit aus. Die Feuerwehr Lünen wurde alarmiert und rückte mit 46 Feuerwehrleuten an, die Polizei sperrte großräumig ab. Auch die untere Wasserbehörde wurde hinzugezogen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige