Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

DiscGolf

Lakers blicken stolz auf Seepark-Big-Open zurück

LÜNEN Die DiscGolf-Lakers Lünen können als Ausrichter auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken. Am vergangenen Wochenende haben sich Discgolfer aus ganz Deutschland im Seepark eingefunden, um während der German-Tour die 8. Seepark-Big-Open auszutragen.

Lakers blicken stolz auf Seepark-Big-Open zurück

Malte Chors war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.

72 Spieler kämpften in verschiedenen Divisionen bei Wind und Wetter um den Turniersieg und wichtige Ranglisten-Punkte. In der Königsklasse (Open-Division) konnte sich der Lüner Kevin Konsorr (GW Marathon Münster) durchsetzen und mit einer unglaublichen 47er-Runde (sieben unter Par) die beste Runde im Turnier erspielen.

Der ehemaligen Laker Alexander Sonsalla, der kürzlich zum Dortmunder Nachbarn GW Kley gewechselt ist, konnte sich den dritten Platz sichern. Die Lakers Lünen konnten sich zwar in der Open-Klasse keinen Titel sichern, aber in zwei anderen Divisionen dominieren und in zwei weiteren das Treppchen besteigen.

Die 8. Seepark-Big-Open im Seepark in Lünen

Ralf Winkelmann war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.
Malte Chors war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.
Maike Janie war in Lünen bei den Seepark-Big-Open dabei.
Lukas Meier war in Lünen bei den Seepark-Big-Open dabei.
Kevin Konsorr war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.
Kevin Konsorr war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.
Kevin Konsorr war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.
Kevin Konsorr war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.
Dirk Pöhlke war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.
Christian Casebaum war bei den Seepark-Big-Open in Lünen dabei.

So siegten die Lokalmatadoren Hartmut Wahrmann (Masters) und Ralf Winkelmann (Grandmasters) souverän. Aber auch Peter Henneke (Senior Grandmasters) und Jutta Wenner (Damen) freuten sich über den dritten Platz in ihren Klassen. Bei den Damen hat Maike Janiesch (Drehmoment Bremen) und bei den Senior-Grandmastern Wilfried Weder gewonnen. Bei den Junioren gewann das Nordlicht Robert (Discgolf Kellenhusen).

„Alles in allem war es ein erfolgreiches Turnier“, bilanzierte Turnierdirektor Hartmut Wahrmann. Das von den Gastspielern erhaltene Lob für den Kurs und die Organisation möchte er jedoch weiter geben. Deshalb bedanken sich die Lakers für die Unterstützung durch das Stadtgrün Lünen und bei den zahlreichen Helfern.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Interview mit Dennis Köse

„Dann ist die Saison gelaufen für mich“

LÜNEN In der Vorbereitung waren bei Dennis Köse (30) ein veralteter Riss des vorderen Kreuzbands und ein Innenbandriss im linken Knie diagnostiziert worden. Keine drei Monate später war der spielende Co-Trainer des Fußball-Bezirksligisten BV Brambauer auf den Platz zurückgekehrt – so wie er es angekündigt hatte. Beim Spiel der A-Liga-U23 gegen Scharnhorst (0:7) war nach 40 Minuten aber Schluss. Köse droht erneut eine Pause.mehr...

Fußball: Bezirksliga

Brambauer schafft gegen TSC den ersten Saisonsieg

LÜNEN Jascha Keller war fix und fertig. „Ich bin tausend Tode gestorben“, sagte der Trainer des Fußball-Bezirksligisten BV Brambauer am Sonntagabend. Sein Team hatte zwar mit dem 4:3 beim punktlosen TSC Eintracht Dortmund so eben den ersten Sieg der Saison gelandet, den Trainer dabei aber durch ein Wechselbad der Gefühle gejagt.mehr...

Ringen

VfK Lünen-Süd springt gleich an die Spitze

LÜNEN Das hatten die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd nicht erwartet. Sie haben am Samstagabend mit 31:8 beim belgischen Vertreter RV Kelmis gewonnen und somit nach dem ersten Kampftag die Tabellenführung erobert.mehr...

Fußball: Kreisliga

Niederaden besiegt Langschede - Die Ergebnisse

LÜNEN Vergangene Spielzeit musste der TuS Niederaden lange um den Klassenerhalt in der Kreisliga bangen. In dieser Saison startet der TuS in ganz anderen Gefilden. Das 2:1 zu Hause gegen Bezirksliga-Absteiger SV Langschede war der dritte Sieg in der dritten Begegnung. Auch der LSV II gewann gegen Husen-Kurl, der BVB II kassierte eine Klatsche.mehr...

Fußball: Kreisliga A

GS Cappenberg zwischen Licht und Schatten

Cappenberg Licht und Schatten liegen oft sehr nah beieinander. Manchmal liegen nur vier Tage dazwischen – so auch beim Fußball-Kreisligisten GS Cappenberg. Wir haben die kuriosen Tage der Grün-Schwarzen einmal zusammengefasst und viele Stimmen gesammelt.mehr...

Fußball: Im Kreispokal

Ersatzgeschwächte Preußen scheiden früh aus

HORSTMAR Der Kreispokal hat sich für die A-Liga-Fußballer des SV Preußen Lünen in dieser Saison schnell erledigt. Die Horstmarer scheiterten am Dienstagabend in der ersten Runde beim B-Ligisten FC Hellweg Lütgendortmund mit einer 2:3-Niederlage. Wir erklären, woran das gelegen hat.mehr...