Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Kräuterhexe

Löwenzahn-Honig und Giersch-Kräuterbutter

LÜNEN Staunen, riechen, fühlen - wer mit "Kräuterhexe" Claudia Backenecker durch den Wald oder über Wiesen streift, der macht ganz neue Erfahrungen. Denn manches Pflänzchen, an dem man achtlos vorübergeht, eignet sich gut für die Kräuterküche oder hat heilende Kräfte.

Löwenzahn-Honig und Giersch-Kräuterbutter

Claudia Backencker inmitten von gelben Nachtkerzen. Die Blüten eignen sich gut zum Füllen.

Wie beispielsweise die Giersch. Manchen Gartenbesitzer hat sie schon zur Verzweiflung gebracht, doch Claudia Backenecker sagt: "Nicht ärgern, sondern aufessen", und empfiehlt Giersch für eine leckere Kräuterbutter, kombiniert mit einer Handvoll Vogelmiere.

Bei Franz Lauter gelernt Die gelernte Köchin und Konditorin, die bei Künstlerkoch Franz L. Lauter im Schlossrestaurant Schwansbell ausgebildet wurde, hat zudem bei dem Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl ihr Wissen erweitert und sich an der Heilpflanzenschule Phytaro in Dortmund zur Kräuterfachfrau weitergebildet.Liebe zum Garten Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter, in Kochkursen, bei Kräuter-Erlebnis-Tagen, Seminaren, Workshops und Kursen schon für Kleinsten in Schulen und Kindergärten.

Das profunde Wissen ihrer Tante und der eigene großen Garten haben ihre Liebe zu den Wildkräutern entfacht, um die sich viele Geschichten ranken. Die weiß Claudia Backencker spannend zu erzählen.

Beim Moonlight-Shopping am Samstag, 1. September, ist sie in der Lippebuchhandlung zu Gast. Dort präsentiert sie Schätze aus der Kräuterküche wie Waldmeistermarmelade, Ebereschen-Rum oder Löwenzahnhonig.

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wegen Facebook-Post

Warum ein Gartenzaun verbinden kann

LÜNEN Zäune sind eigentlich dazu da, Grenzen zu ziehen. Irina Bechers Zaun scheint eine Ausnahme zu sein. Er verbindet und schafft ein soziales Miteinander – dank eines Facebook-Posts in einer Lüner Gruppe. Und das lässt die nette alte Dame endlich wieder lächeln.mehr...

Lüner Krankenhaus in Sorge

Hebammen-Mangel schlägt durch

Lünen Die Geburtenzahlen steigen, gleichzeitig gibt es weniger Hebammen. Den Mangel bekommt die Geburtshilfe des Klinikums Lünen zu spüren. Schwangere haben inzwischen Probleme, eine Hebamme für die Betreuung zuhause zu finden. Das liegt auch an einem Versicherungsproblem.mehr...

Termine und Veranstaltungstipps für Lünen

Brisante Themen auf der Straße und im Theater

Lünen Brisante Themen werden in dieser Woche in Lünen verhandelt und zwar auf der Straße und auf der Bühne des Heinz-Hilpert-Theaters. Wir informieren, welche Termine in dieser Woche anstehen und welche Veranstaltungen einen Besuch lohnen.mehr...

Krankenhäuser stellen sich auf neue Strukturen ein

Pflegeschule in Lünen soll geschlossen werden

Lünen Die Krankenpflegeschule in Lünen ist eine Institution. Generationen von Pflegekräften bekamen hier ihre theoretische Ausbildung. Doch die soll künftig in Dortmund und Bochum stattfinden. Der Ausstieg ist stufenweise geplant. mehr...

BV Brambauer-Lünen freut sich über ausverkaufte Veranstaltung

Comedy-Night mit viel Witz, Gesang und Slapstick

Lünen Am Schluss standen alle Zuschauer auf und spendeten begeisterten Beifall. Die 13. Comedy-Night in Brambauer bot zwei Stunden beste Unterhaltung. Vier Comedians präsentierten ein abwechslungsreiches Programm von Kanzlerin Angela Merkel bis Fußballstar Ronaldo.mehr...

Themen der Sonntagszeitung

Die Religion, die keine Heimat braucht

Dortmund/ Lünen/ Schwerte Es gibt sie seit 57 Jahren und sie ist über 30 Personen stark: die Bahai-Gemeinde in Dortmund. Einmal im Monat trifft sie sich in einem Wohnzimmer zu ihrem 19-Tage-Fest. Weil die Gemeinde kein eigenes Zentrum hat – noch nicht.mehr...