Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Liveticker zum Nachlesen

Lüner SV siegt knapp gegen Wiemelhausen

LÜNEN Eine Woche nach der Niederlage gegen Westfalia Herne konnte der Lüner SV den Rückstand auf den Spitzenreiter durch einen Sieg gegen Wiemelhausen verkürzen. Denn während der LSV 2:1 gewann, setzte es für Herne gegen Verfolger Hordel die erste Niederlage der Saison: 1:3. Alle Infos zum Spiel der Lüner können Sie hier im Liveticker nachlesen.

Lüner SV siegt knapp gegen Wiemelhausen

Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.

Fußball-Westfalenliga 2: Lüner SV - Concordia Wiemelhausen 2:1

Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.
Eindrücke vom 2:1 des Lüner SV gegen Wiemelhausen.

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Testspiele

Wethmar lässt Rhynern zu viele Freiräume

Wethmar/Lünen/Brambauer Westfalia Wethmar trennte sich am Sonntag vom Bezirksligisten Westfalia Rhynern II mit einem 2:2-Remis. Taktisch griff die Westfalia wieder in die Trickkiste. Brambauer zeigte am Wochenende zwei Gesichter. Hier sind die Ergebnisse der Lüner Testspiele vom Wochenende.mehr...

Abend der Sieger

Sponsoren ehren Teams der Hallenmeisterschaft

Lünen Sechs Tage nach dem großen Finale in der Helmut-Körnig-Halle und dem 2:1-Endspielerfolg des FC Brünninghausen über den BSV Schüren erlebte die 34. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft mit dem Abend der Sieger ihren stimmungsvollen Abschluss. Mit von der Partie war auch der Lüner SV.mehr...

34. Dortmunder Hallenmeisterschaften

Die Mission des Lüner SV endet im Viertelfinale

Lünen Im Viertelfinale der 34. Dortmunder Hallenfußballstadtmeisterschaften war Schluss für den Vorjahressieger Lüner SV. Knapp mit 0:1 verloren die Lüner – ausgerechnet gegen den späteren Turniersieger.mehr...

Fußball: Hallenstadtmeisterschaft

Änderungen kommen den Außenseitern entgegen

Lünen Nur noch zwei Spieltage, ein anderer Modus in der Zwischenrunde und kleine Regeländerungen auf dem Feld - bei der Lüner Hallenfußball-Stadtmeisterschaft hat sich im Vergleich zum Vorjahr einiges getan. Und das könnte den Außenseitern in die Karten spielen. Wir beantworten vor dem ersten Anpfiff die wichtigsten Fragen.mehr...

Plätze gesperrt

Schneeschicht sorgt für mehrere Spielabsagen

Lünen Lange Zeit unklar war, ob die Westfalenliga-Kicker des Lüner SV am Sonntag gefordert sind. Eine Dreiviertelstunde vor Spielbeginn kam dann die Absage. Der Rasenplatz in Schwansbell war unbespielbar. Ähnlich sah es für die Spieler des GS Cappenberg und BV Brambauer aus.mehr...

Interview mit Dennis Köse

„Dann ist die Saison gelaufen für mich“

LÜNEN In der Vorbereitung waren bei Dennis Köse (30) ein veralteter Riss des vorderen Kreuzbands und ein Innenbandriss im linken Knie diagnostiziert worden. Keine drei Monate später war der spielende Co-Trainer des Fußball-Bezirksligisten BV Brambauer auf den Platz zurückgekehrt – so wie er es angekündigt hatte. Beim Spiel der A-Liga-U23 gegen Scharnhorst (0:7) war nach 40 Minuten aber Schluss. Köse droht erneut eine Pause.mehr...