Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Lüner und Schwerter Vereine wehren sich gegen Ausweitung

Fußball-Kreis-Strukturreform

Der Fußball- und Leichtathletikverband hat bei der Tagung zur Kreisstruktur-Reform am Mittwochabend viel Contra von den Lüner und Schwerter Vereinen bekommen. Dabei trugen die Klubs ein Hauptargument gegen die geplante Ausweitung vor.

LÜNEN

von Von Marco Winkler

, 07.03.2012
Lüner und Schwerter Vereine wehren sich gegen Ausweitung

Die Vertreter der Lüner und Schwerter Vereine, der Kreise Dortmund und Unna sowie des FLVW diskutierten ausgiebig über die Strukturreform.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige