Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Macht Evonik mit Kraftwerk ernst

LÜNEN Mit den Plänen zum Bau eines Steinkohlekraftwerks an der Moltkestraße scheint Evonik ernst zu machen.

von Von Dieter Hirsch

, 02.11.2007
Macht Evonik mit Kraftwerk ernst

Die Anlagen des Steagkraftwerks beiderseits der Moltkestraße. Bei einem Neubau sollen die alten Blöcke offenbar stillgelegt werden.

Wie Unternehmenssprecherin Sabine Herich auf Anfrage bestätigte, habe Evonik der Bezirksregierung in Arnsberg eine so genannte Vorhabenbeschreibung vorgelegt. Dies sei lediglich eine vorbereitende Maßnahme, so die Sprecherin. „Das ist noch keine Investitionsentscheidung“, betonte sie. Mehr über den Inhalt dieser Vorhabenbeschreibung sagt sie nicht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige