Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Pfarrfest kath. Herz-Jesu-Gemeinde

Zwei Tage feierte die katholischen Pfarrgemeinde Herz Jesu in Lünen-Brambauer ihr großes Pfarrfest mit einem abwechslungsreichen Programm. Die Jakobsleiter verdeutlichte eindrucksvoll das Leitwort "Bei uns gehts himmelwärts".

/
Das Hochklettern auf der »Jakobsleiter« stand beim Pfarrfest der Herz Jesu Gemeinde Brambauer hoch im Kurs.
Das Hochklettern auf der »Jakobsleiter« stand beim Pfarrfest der Herz Jesu Gemeinde Brambauer hoch im Kurs.

Foto: Michael Blandowski

Das Hochklettern auf der »Jakobsleiter« stand beim Pfarrfest der Herz Jesu Gemeinde Brambauer hoch im Kurs.
Das Hochklettern auf der »Jakobsleiter« stand beim Pfarrfest der Herz Jesu Gemeinde Brambauer hoch im Kurs.

Foto: Michael Blandowski

Das Hochklettern auf der »Jakobsleiter« stand beim Pfarrfest der Herz Jesu Gemeinde Brambauer hoch im Kurs.
Das Hochklettern auf der »Jakobsleiter« stand beim Pfarrfest der Herz Jesu Gemeinde Brambauer hoch im Kurs.

Foto: Michael Blandowski

Die vier Damen der Kuchen- und Tortenbar versorgten die Gäste die Leckereien.
Die vier Damen der Kuchen- und Tortenbar versorgten die Gäste die Leckereien.

Foto: Michael Blandowski

Auch der frühere Vorsitzende der Kolpingfamilie Brambauer Hubert Flick besuchte mit seiner Ehefrau das Herz-Jesu-Pfarrfest.
Auch der frühere Vorsitzende der Kolpingfamilie Brambauer Hubert Flick besuchte mit seiner Ehefrau das Herz-Jesu-Pfarrfest.

Foto: Michael Blandowski

Die drei Gesitlichen (von links) Pastor Norbert Hagemeister, Pfarrer Ralf Hubert Bronstert und Pastor Heinrich Stangorra fühlten sich pudelwohl.
Die drei Gesitlichen (von links) Pastor Norbert Hagemeister, Pfarrer Ralf Hubert Bronstert und Pastor Heinrich Stangorra fühlten sich pudelwohl.

Foto: Michael Blandowski

Die Elmenhorster Blaskapelle unterhielt die Pfarrfestbesucher mit musikalischen Klängen.
Die Elmenhorster Blaskapelle unterhielt die Pfarrfestbesucher mit musikalischen Klängen.

Foto: Michael Blandowski

Voller Elan und Freude tanzte die Musikgruppe der Elisabethschule Brambauer im Festhochamt.
Voller Elan und Freude tanzte die Musikgruppe der Elisabethschule Brambauer im Festhochamt.

Foto: Michael Blandowski

Die Musikgruppe »Cantate Domino« aus der St. Barbara-Gemeinde sorgte während des Festhochamtes für den musikalischen Rahmen.
Die Musikgruppe »Cantate Domino« aus der St. Barbara-Gemeinde sorgte während des Festhochamtes für den musikalischen Rahmen.

Foto: Michael Blandowski

Das Kirchenvorstandsmitglied Hannelore Lehnhardt versorgte die Pfarrfestbesucher mit Kaffee und Kuchen.
Das Kirchenvorstandsmitglied Hannelore Lehnhardt versorgte die Pfarrfestbesucher mit Kaffee und Kuchen.

Foto: Michael Blandowski

Die siebenjährige Fiona ließ sich am Schminkstand mit Farbe verändern.
Die siebenjährige Fiona ließ sich am Schminkstand mit Farbe verändern.

Foto: Michael Blandowski

Die Brambauer Apothekerin Dr. Susanne Streich (2.v.r.) schaute mit dem Nachwuchs auf einen Kurzbesuch vorbei.
Die Brambauer Apothekerin Dr. Susanne Streich (2.v.r.) schaute mit dem Nachwuchs auf einen Kurzbesuch vorbei.

Foto: Michael Blandowski

Viele  Gäste genossen am Sonntag einen schönen Nachmittag.
Viele Gäste genossen am Sonntag einen schönen Nachmittag.

Foto: Michael Blandowski

Thorsten Gröning und Markus Fleischmann im Gespräch mit Pastor Norbert Hagemeister (v.l.).
Thorsten Gröning und Markus Fleischmann im Gespräch mit Pastor Norbert Hagemeister (v.l.).

Foto: Michael Blandowski

Da schmeckt es wie bei Muttern: Die Reibekuchen waren am Sonntag ein echter Renner.
Da schmeckt es wie bei Muttern: Die Reibekuchen waren am Sonntag ein echter Renner.

Foto: Michael Blandowski

Gemeinsam mit der neuen Messdienerin Laura Balbierz (Mitte) boten Annika Denninghoff (links) und Patricia Korczynski gut erhaltene Gesellschaftsspiele zum Verkauf an.
Gemeinsam mit der neuen Messdienerin Laura Balbierz (Mitte) boten Annika Denninghoff (links) und Patricia Korczynski gut erhaltene Gesellschaftsspiele zum Verkauf an.

Foto: Michael Blandowski

Das Hochklettern auf der »Jakobsleiter« stand beim Pfarrfest der Herz Jesu Gemeinde Brambauer hoch im Kurs.
Das Hochklettern auf der »Jakobsleiter« stand beim Pfarrfest der Herz Jesu Gemeinde Brambauer hoch im Kurs.
Das Hochklettern auf der »Jakobsleiter« stand beim Pfarrfest der Herz Jesu Gemeinde Brambauer hoch im Kurs.
Die vier Damen der Kuchen- und Tortenbar versorgten die Gäste die Leckereien.
Auch der frühere Vorsitzende der Kolpingfamilie Brambauer Hubert Flick besuchte mit seiner Ehefrau das Herz-Jesu-Pfarrfest.
Die drei Gesitlichen (von links) Pastor Norbert Hagemeister, Pfarrer Ralf Hubert Bronstert und Pastor Heinrich Stangorra fühlten sich pudelwohl.
Die Elmenhorster Blaskapelle unterhielt die Pfarrfestbesucher mit musikalischen Klängen.
Voller Elan und Freude tanzte die Musikgruppe der Elisabethschule Brambauer im Festhochamt.
Die Musikgruppe »Cantate Domino« aus der St. Barbara-Gemeinde sorgte während des Festhochamtes für den musikalischen Rahmen.
Das Kirchenvorstandsmitglied Hannelore Lehnhardt versorgte die Pfarrfestbesucher mit Kaffee und Kuchen.
Die siebenjährige Fiona ließ sich am Schminkstand mit Farbe verändern.
Die Brambauer Apothekerin Dr. Susanne Streich (2.v.r.) schaute mit dem Nachwuchs auf einen Kurzbesuch vorbei.
Viele  Gäste genossen am Sonntag einen schönen Nachmittag.
Thorsten Gröning und Markus Fleischmann im Gespräch mit Pastor Norbert Hagemeister (v.l.).
Da schmeckt es wie bei Muttern: Die Reibekuchen waren am Sonntag ein echter Renner.
Gemeinsam mit der neuen Messdienerin Laura Balbierz (Mitte) boten Annika Denninghoff (links) und Patricia Korczynski gut erhaltene Gesellschaftsspiele zum Verkauf an.