Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Protest gegen Personalnot in Krankenhäusern

Vor dem Marienkrankenhaus in Schwerte demonstrierten ab 13 Uhr für einige Minuten mehr als 80 Mitarbeiter der Klinik gegen die aktuellen Arbeitsbedingungen. Sie hielten dabei Plakate hoch, die stellvertretend für die fehlenden Arbeitsplätze stehen.

Protest gegen Personalnot in Krankenhäusern

Verdi-Demo in vielen Städten

Mehr Personal für die Krankenhäuser in Deutschland - das haben Mitarbeiter der Kliniken am Mittwoch in einer bundesweiten Demo gefordert. Auch in Lünen und anderen Orten in der Region haben sich viele Menschen am Protest beteiligt. Wir zeigen einige Beispiele.

Verdi und Grüne forderten mit der Aktion in seltener Allianz, dass ein Gesetz her müsse. Die Gewerkschaft forderte die Politik auf, für eine ausreichende Personalausstattung an deutschen Kliniken zu sorgen. Unterstützung bekam sie dabei am Mittwoch von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) und den Grünen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige