Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ringen: Das Zünglein an der Waage

LÜNEN-SÜD Die Ringer des VfK Lünen-Süd wollen dem Aufstiegsfavoriten Aachen-Walheim ein Bein stellen. Trotz der Niederlage in Rheinhausen gehen die Lüner optimistisch in den Kampf gegen die Aachener, die neben dem KSV Gütersloh die besten Karten für den Aufstieg haben.

von Von Marco Winkler

, 08.11.2007
Ringen: Das Zünglein an der Waage

Frank Bieber (oben) will gegen Aachen wieder siegen.

"Wir sind wieder voll besetzt. Das ist ein unheimlicher Vorteil", freut sich Geschäftsführer Horst Gehse besonders über die Rückkehr von Ersin Kaya, der in Rheinhausen schmerzlich vermisst wurde.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige