Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Unfall auf der B54 in Lünen

Rollerfahrer bei Zusammenprall schwer verletzt

LÜNEN Schwer verletzt wurde ein Rollerfahrer bei einem Unfall auf der Dortmunder Straße am Dienstag (8.5.). Ein 85-jähriger Autofahrer hatte ihn offenbar übersehen.

Rollerfahrer bei Zusammenprall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße in Lünen (B 54/B 236) ist am Dienstagnachmittag (8. Mai) ein Rollerfahrer schwer verletzt worden.

Der 58-jährige Dortmunder war um 16.30 Uhr in Fahrtrichtung Lünen auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Kurz vor der Kreuzung mit der Straße An der Wethmarheide musste er verkehrsbedingt abbremsen. Ein hinter ihm fahrender 85-jähriger Lüner übersah dies aus bislang ungeklärter Ursache offenbar und fuhr mit seinem Auto auf den Roller auf. Dieser wurde daraufhin nach vorne geschleudert. Der 58-Jährige stürzte und wurde verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Bis 17.15 Uhr musste eine Fahrspur der Dortmunder Straße gesperrt werden.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 1500 Euro

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Lüner Mordprozess

Angeklagter sagt nach Messerattacke in Lüner Schule erstmals vor Gericht aus

Lünen Der Prozess um die tödliche Messerattacke an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen geht weiter - unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Manches wurde dennoch bekannt.mehr...

Zeugen gesucht

Erst Radfahrerin erschreckt und dann in Streit geraten

Lünen Bei diesem Unfall ist eigentlich alles unklar, sogar die Frage, ob es sich um einen Unfall handelt. Deshalb sucht die Polizei Zeugen für einen Vorfall vom Sonntag, 17. Juni, in der Lüner Innenstadt.mehr...

rnDortmunder Straße

Verwaltung räumt bei Ausbau-Plänen schweren Planungsfehler ein

Lünen Der geplante Ausbau der Dortmunder Straße sorgte schon in den vergangenen Tagen für Wirbel, weil sich einige Anlieger von der Verwaltung schlecht informiert fühlten. Jetzt droht neuer Ärger.mehr...

Festival Junges Theater

Zum Auftakt ging es um Mobbing und Gewalt

LÜNEN Ein ernstes Thema eröffnete das 11. Festival Junges Theater im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen. Auf der großen Bühne präsentierte die Realschule Brambauer zum Auftakt „Bad“, ein Stück über Mobbing und Gewalt.mehr...

Festnahme in Gahmen

Polizei-Einsatz wird auf Rechtmäßigkeit überprüft

Lünen Dieser Polizeieinsatz hat hohe Wellen geschlagen. Bei einer Durchsuchung in einer Shisha-Bar in Gahmen wurde ein 31-Jähriger festgenommen und verletzt. Die Polizei teilt am Mittwoch mit, dass der Einsatz jetzt überprüft wird.mehr...

Einbruch

Täter erbeuten Handys aus Geschäft in der Fußgängerzone

Lünen Sie fuhren mitten in der Nacht mit einem Auto vor dem Geschäft in der Fußgängerzone in Lünen vor, zerstörten die Eingangstür und machten reiche Beute. Doch dieser Einbruch blieb nicht unbeobachtet.mehr...