Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Wasserball

SGW muss weiter um Aufstieg zittern

Duisburg Durch die Niederlage gegen Duisburg verpasste die SGW den ersten Matchball, um die Teilnahme an der Aufstiegsrunde perfekt zu machen.

SGW muss weiter um Aufstieg zittern

 Dabei sah es zunächst sehr gut aus. Das heimische Team stand wieder gut in der Defensive, wurde gegen den Angstgegner sogar immer sicherer. Durch ein starkes zweites Viertel übernahm Brambauer sogar die Führung. Auch nach der Halbzeit schien es so weiterzugehen, als die Gäste auf 6:4 erhöhten. Doch nun machte sich zu viel Euphorie breit. Die Lüner agierten plötzlich zu offensiv und die Gastgeber schwammen immer wieder Konter. Zudem erwischte Keeper Teske einen rabenschwarzen Tag, sah mehrfach schlecht aus. Mit einem 9:1-Lauf ab diesem Zeitpunkt gelang Duisburg die Wende.

Lars Teske/David Kosmalla – Björn Blank 1, Kai Hunke 1, Stefan Kersting, Darren Grobelny, Arne Hillebrand 1, Sven Schröder, Rene Wüller 2, Ole Hillebrand, Patrick Siemund 1, Jochen Müller, Roman Reek –

Sorin Jianu

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Westfalias U23 stellt sich neu auf

Wethmar Personeller Wechsel beim Fußball-Bezirksligisten TuS Westfalia Wethmar U23. Trainer Philipp Bremer tritt ab Sommer kürzer. Der Nachfolger steht bereits fest. mehr...

Fußball

Marius Speker: „Ich war geknickt“

Lünen Sein Kaderdebüt verpasste der Fußballer Marius Speker am vergangenen Sonntag noch. Nun will der 18-jährige Stürmer beim Lüner SV aber angreifen. mehr...

Fußball: Vereinswechsel im Sommer

Torhüter Jens Haarseim vom PSV Bork zieht es zum BV Brambauer

Bork/Brambauer Nach fünf Jahren hat sich Torhüter Jens Haarseim entschieden, den PSV Bork zu verlassen. Sein Ziel: die Bezirksliga. Sein neuer Klub: der BV Brambauer. Aber vorher spielt er die Saison noch in Bork zu Ende.mehr...

Volleyball

LSV-Damen siegen ohne große Mühe

Lünen/Oberaden Die Landesliga-Volleyballerinnen haben am Samstag trotz enger Satzstände den TV Gerthe bezwungen. Ein Team muss sich mit dem Abstieg vertraut machen.mehr...