Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

2. Wasserball-Liga

SGW zum Schwimmfestival im Freibad

BRAMBAUER Es ist das Fernduell um die Meisterschaft in der Vorrunde. Brambauer ist punktgleich mit dem ASC Duisburg II, der aber das bessere Torverhältnis hat. Die Duisburger spielen zeitgleich gegen den Sechsten Solingen.

SGW zum Schwimmfestival im Freibad

Da Duisburg im Aufstiegskampf aber keine Rolle spielt, ist der Titel eher zweitrangig. Mehr müssen die Lüner die Zähler für die kommende Aufstiegsrunde holen. Die Punkte werden nämlich komplett mitgenommen.  Ein Erfolg wird aber nicht sehr leicht. „Krefeld ist sehr jung und schwimmstark“, warnt SGW-Trainer Sorin Jianu. Schwimmerisch ist aber auch seine Mannschaft nicht zu unterschätzen. „Es wird sicher wieder ein Schwimm-Festival“, so Jianu.

 Dabei muss sich die SGW auf neue Gegegebenheiten einstellen. Denn in Krefeld wird bereits im Freibad gespielt. „Da müssen wir uns zunächst einmal dran gewöhnen. Wir hatten noch keine Gelegenheit draußen zu trainieren“, so Jianu. Der Coach möchte viel wechseln, damit seine Schützlinge warm bleiben. Kein Problem ist aber die Wasser-Temperatur. „Die ist sehr gut, das habe ich selber getestet“, sagt der Krefelder Jianu.   

Partie in Uerdingen

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schiedsrichter vor Schläger geschützt

Werner Keeper Thomas Gebhardt für Fairplay-Preis nominiert

Werne Thomas Gebhardt ist Torwart bei GS Cappenberg II. Der Werner kann nicht nur gegnerische Bälle parieren. Auch für die Abwehr von fliegenden Sporttaschen hat er ein Talent. Dafür könnte es einen Fairplay-Preis geben.mehr...

Fußball

Ein neuer Dvorak für Westfalia Wethmar

Wethmar FUSSBALL: Niklas Dvorak steht schon seit der Jugend für seinen Heimatverein TuS Westfalia Wethmar zwischen den Pfosten. Zur Rückrunde bekommt die U23 der Wethmarer einen Neuzugang. Der heißt mit Nachnamen auch Dvorak.mehr...

Volleyball

SuS Oberaden müht sich zum Sieg

Lünen Ein hartes Stück Arbeit liegt hinter dem Verbandsligisten SuS Oberaden. Dennoch siegte der Verein am Ende, wurde zwischenzeitlich jedoch durch eine kuriose Szene mit einem Tretroller gebremst.mehr...

34. Dortmunder Hallenmeisterschaften

Die Mission des Lüner SV endet im Viertelfinale

Lünen Im Viertelfinale der 34. Dortmunder Hallenfußballstadtmeisterschaften war Schluss für den Vorjahressieger Lüner SV. Knapp mit 0:1 verloren die Lüner – ausgerechnet gegen den späteren Turniersieger.mehr...