Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
SV Lünen geht zum ersten Mal ins dritte Jahr

Marius Möllmann (rote Kappe) überragte am Sonntag im Lüner Tor und hatte so maßgeblichen Anteil am Zweitliga-Klassenerhalt des SVL 08.

SV Lünen geht zum ersten Mal ins dritte Jahr

Wasserball: 2. Bundesliga

18 Spiele, drei Siege, ein Unentschieden, sieben Punkte. So die Bilanz des Wasserball-Zweitligisten SV Lünen in der am Sonntag beendeten Saison. Das reichte für den vorletzten Tabellenplatz. Der Abstieg wurde verhindert. In letzter Minute. So geht der SVL ins dritte Zweitliga-Jahr in Folge.

LÜNEN

, 16.06.2015

Es hatte wohl niemand im Lüner Lager damit gerechnet, dass die Mannschaft in ihrem zweiten Zweitliga-Jahr tatsächlich noch einmal zittern müsste. Dann aber sorgte Schlusslicht Rheinhausen am Freitagabend mit dem 7:6 über Meister ASC Duisburg II für die Wasserball-Sensation des Jahres.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige