Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
SV Lünen nach Sieg auf dem Weg in die Oberliga

SV Lünen nach Sieg auf dem Weg in die Oberliga

Wasserball

Nach diesem deutlichen Kantersieg gegen den Gewinner der anderen Staffel scheint der SVL auf dem direkten Weg in die Oberliga. Bei noch sieben ausstehenden Spielen und „nur“ drei Punkten Vorsprung können die 08er den Sekt zwar noch nicht kalt stellen, aber schon einmal kaufen.

von Von Marco Winkler

LÜNEN

, 03.05.2012

Denn die Lüner zeigten eindeutig, wer zu schlagen ist, um den Aufstieg zu realisieren. Die Gäste hielten zu Beginn allerdings gut mit, verloren aber zu viele Bälle im Aufbau, sodass die Lüner sich mit schnellen Kontern schon ein wenig absetzen konnten. Im zweiten Durchgang übernahmen die Gastgeber mehr das Geschehen, obwohl der Spielabschnitt knapper endete, als der erste Abschnitt.Kleiner Einbruch im dritten Viertel Im dritten Viertel gab es bei den Lünern einen kleinen Einbruch. „Wir haben zu hektisch gespielt und einige dicke Chancen liegen lassen“, ärgerte sich Trainer Blomenkemper. Dieses Problem ist ihm aus der Vorrunde nur zu bekannt. Im letzten Abschnitt merkte man wieder einmal, dass der SVL schwimmerisch eines der besten Teams in der Umgebung ist. Wieder einmal waren er überlegen und Aachen brach ein. Dazu leistete sich ein Spieler aus der Kaiserstadt einen offensichtlichen Ellenbogenschlag und erhielt einen Totalverweis. Die Überzahl spielten die Hausherren gut aus und gewannen deutlich. „Wir planen erst Feiern, wenn es soweit ist“, betonte Blomenkemper.TEAM UND TORESVL: Carsten Harder – Arne Borgschulze 3, Alexander Kampmann 2, Tobias Grochla 1, Felix Stog 1, Max Harder 1, Tobias Stähler, Jannik Grochla, Julian Feldmann 4, Kevin Götze 5, Jens Borgschulze Pascal Muhlberg – Trainer: Jens Blomenkemper   

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige