Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Mit vielen Fotos

Schützenfest: So feiern die Lüner Schützen von 1332

LÜNEN Der Schützenverein Lünen 1332 freut sich über ein buntes Schützenfest 2017. Heute geht es offiziell zu Ende. Comedy-Programm, Königsball, Zapfenstreich, Umzug und ein frisch gekröntes Kaiserpaar: Hinter den Schützen liegt ein volles Wochenende. Wie sie es gefeiert haben, sehen Sie in unserer Fotostrecke.

Schützenfest: So feiern die Lüner Schützen von 1332

Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.

Es ist geschafft. Der Schützenverein Lünen 1332 hat jetzt auch offiziell einen neuen Kaiser. Eine Woche nach dem Vogelschießen auf dem Theaterparkplatz folgte am Wochenende mit dem Zapfenstreich und der Krönung des neuen Kaiserpaars Jochen (I.) und Siggi (I.) Clewing der Schlussakt des Spektakels.

Der neue Kaiser hat am Samstag auch die Königskette durch den Kreisvorsitzenden des Schützenkreises Lünen Bernd Dittmeyer verliehen bekommen. Am Sonntag stand dann der Festumzug durch die Innenstadt an, bei dem Jochen (I.) und Siggi (I.) Clewing von den befreundeten Königspaaren des Schützenkreises Lünen begleitet wurden – und regen Zuspruch aus der Lüner Bevölkerung erhielten.

Der Schützenverein Lünen 1332 feiert sein Schützenfest 2017

Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
DJ Andreas sorgten im Festzelt vom Schützenverein Lünen 1332 für Musik.
Comedystar Bruno "Günna" Knust sorgte am Freitagabend im Festzelt vom Schützenverein Lünen 1332 für Stimmung.
Comedystar Bruno "Günna" Knust sorgte am Freitagabend im Festzelt vom Schützenverein Lünen 1332 für Stimmung.
Gute Stimmung dominerte an Freitagabend im Festzelt des Schützenvereins Lünen 1332, während der Darbietungen von Comedystar Bruno "Günna" Knust.
Reichlich Applaus und gute Stimmung dominierte an Freitagabend im Festzelt des Schützenvereins Lünen 1332, während der Darbietungen von Comedystar Bruno "Günna" Knust.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die neue Kasierkompanie vom Schützenverein Lünen 1332.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Die Verleihung der Königskette, lobenden Worte an verdiente Schützenbrüder und der obligatorische Königswalzer standen am Samstagabend beim Königsball des Schützenvereins Lünen 1332 auf der Agenda.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.rt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Mit vielen Gästen wurde am Samstagnachmittag am Lippesteg der traditionelle Zapfenstreich des Schützenvereins Lünen 1332 durchgeführt.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.
Eindrücke vom Umzug durch die Innenstadt des Schützenvereins Lünen 1332.

Los ging's am Samstag am Lippesteg mit dem Zapfenstreich, der musikalisch durch den Spielmannszug Kirchlinde, das Blasorchester Kirchlinde und die Iserlohner Dudelsackband „First Sauerland Pipes and Drums“ begleitet wurde. Damit wurde langsam aber sicher das Ende der Regentschaft von Jürgen (I.) und Marion (I.) Buchtmann eingeläutet.

"Ein ganz besonderes Fest"

Beim anschließenden Krönungsball hob Bürgermeister und Schirmherr Jürgen Kleine-Frauns die lange Tradition des Schützenwesens in Lünen hervor. „Das ist heute ein auch für mich ein ganz besonderes Fest, nämlich hier in Schützenkluft am Rednerpult zu stehen. Diese Geselligkeit ist für viele eine unbeschwerte Auszeit vom Alltag“, meinte das Stadtoberhaupt.

Das scheidende Königspaar selbst blickte dann zurück auf zwei ereignisreiche Jahre: „Vor zwei Jahren stand ich hier und hatte weiche Knie. Heute auch. Vor zehn Jahren hätte ich rückblickend gar nicht an ein Vereins- oder Schützenleben geglaubt. Ich muss aber gestehen, den Eintritt in den Schützenverein habe ich bis heute nicht bereut“, sagte Jürgen (I.) Buchtmann.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kein Gesprächstermin

Forensik in Lünen steht „nicht zur Disposition“

LÜNEN Nach dem Machtwechsel in Düsseldorf könnte das Gesundheitsministerium die Pläne für eine Forensik in Lünen neu bewerten. Das war jedenfalls die Hoffnung der Stadt, die mit ihrer Klage gegen den Bau der Anstalt vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gescheitert war. Doch diese Hoffnung kann man im Rathaus wohl begraben.mehr...

Freifunk-Netzwerk

W-Lan-Ausbau in Lüner Innenstadt stockt

LÜNEN Flächendeckendes, freies W-Lan sollte die Lüner Innenstadt attraktiver machen - vor allem für die Jugend. Fördermittel für den Ausbau verfallen jetzt trotz aller Bemühungen. Dabei scheitert das Freifunk-Netz vor allem am Desinteresse der Gewerbetreibenden.mehr...

Verbreitet Lebensfreude

12 Wochen alter Hund ist nun im Lüner Hospiz-Team

LÜNEN Nur zwölf Wochen ist der neueste Mitarbeiter des Lüner Hospizes am Wallgang alt. Er heißt Amano und ist ein Hunde-Baby. Die Gäste haben den kleinen Begleiter schon lieb gewonnen, er lässt sie für einen Moment die Schmerzen vergessen. Für diese Aufgabe hat Amano eine besondere Ausbildung bekommen.mehr...

Bundesligastart

Das hoffen Lüner Fanclubs für ihre Mannschaften

LÜNEN Die Bundesliga-freie Zeit ist vorbei. Gott sei Dank, werden viele Fans sagen. Wir haben die Lüner Fanclubs von Borussia Dortmund und Schalke 04 befragt, was sie ihrer Mannschaft in dieser Saison zutrauen. Beim BVB soll endlich wieder Ruhe einkehren, bei Schalke liegen die Hoffnungen auf Trainer Tedesco.mehr...

Auswanderer

Wie ein Lüner den Hurrikan Irma miterlebte

LÜNEN/MARCO ISLAND Seit der Lüner Chris Hadac vor 16 Jahren in die USA gezogen ist, hat er schon viele Hurrikans erlebt: Doch "Irma" übertraf alles. Während sich viele Bewohner Floridas in anderen Bundesstaaten in Sicherheit gebracht hatten, blieb der Lüner vor Ort: "Du fühlst dich einfach hilfslos", schildert er seine Erfahrung mit dem Sturm.mehr...

Geschichten aus Lünen

Audio-Slideshow: Wir sind Lünen - Folge 40

LÜNEN Die Musikschule der Stadt Lünen probt aktuell fleißig: Ende September will das Ensemble das Musical "Oliver" aufführen. Für eine neue Folge unseres sprechenden Fotoalbums "Wir sind Lünen" haben wir das Ensemble bei den Proben besucht und verraten, worauf sich die Zuschauer freuen dürfen. Hören Sie rein!mehr...