Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sieben auf einen Streich: BC bezwingt Angstgegner

LÜNEN Eine starke Leistung zeigte die 1. Mannschaft des BC Lünen. Herscheid musste ganz fix seine Koffer packen und machte sich mit einem 1:7 auf die Heimfahrt. Ein Blicl auf die Spiele der BC-Teams.

Verbandsliga - BC Lünen I - BC Herscheid I 7:1 - Der BC bezwang seinen Angstgegner deutlich. Lediglich das erste Herrendoppel mit Francesco Bertram und Björn Janson hatte etwas Mühe. Fabian und Till Dietrich dominierten im zweiten Doppel ebenso klar wie die Damen Elke Nikolai und Katharina Schülke. Die drei Herreneinzel und das neu formierte Mixed wurden ohne Probleme gewonnen, nur das Dameneinzel ging an den Gast.

Landesliga - BC Lünen II - TuS Neuenrade I 4:4 - Gegen den Tabellenführer siegten Jörg Breitenstein und Benjamin Fasse sensationell gegen ihre ungeschlagenen Gegner. Das zweite Herrendoppel unterlag in drei Sätzen und der Punkt für das Damendoppel ging kampflos an den BC. Nachdem alle drei Herren unterlagen, brachte Karolin Kötzsch den BC wieder heran. Stephanie Wagner. Marcel Breitenstein holte nach hervorragendem ersten Satz durch Verletzungsaufgabe den Punkt zum Remis.

Bezirksklasse 4 - Schwerte I - BC Lünen III 1:7 - Gegen den Tabellenletzten siegte der BC ohne Mühe. Die fünf Herren spielten ihre Stärken aus und gewannen alle Spiele in zwei Sätzen. Christina Mössing-Bütter und Salina McGonagle gewannen gegen starke und bis dahin ungeschlagene Schwerter Damen.

Kreisliga 2 - Ski Club Unna II - BC Lünen IV 4:4 - Im Duell der Kellerkinder gewannen Andreas Goldbach und Mark Hitzke im ersten Herrendoppel sowie Petra Albert und Marion Strauch im Damendoppel sicher, während das zweite HD knapp im dritten Satz unterlag. Christian Kert siegte im zweiten Herreneinzel und das Mixed sicherte das Unentschieden.

Kreisliga 1 - Ski Club Unna I - BC Lünen V 5:3 - Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer war der BC nah an einer Überraschung. Thomas Gutowski und Markus Röhrich gewannen ihr Doppel im dritten Satz, dagegen unterlagen das zweite HD und das DD knapp. Die Punkte zwei und drei holten Gutowski und Boguslaw Lasok in den Einzeln.

Kreisklasse 1 - BC Lünen VI - PSV Bork II 5:3 - Rainer Gutowski und Oliver Danne sowie Lothar Wedikin mit Eugeniusz Mateja brachten den BC mit 2:0 in Führung. Durch Verletzung unterlag Christiane Fehring im Einzel und an der Seite von Silke Fletscher auch knapp im Doppel. Wichtige Punkte zum Sieg steuerten Gutowski, Danne und Fletscher mit deutlichen Zweisatzsiegen in den Einzeln bei.

  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball in Brambauer, Lünen und Oberaden

Lüner SV gewinnt trotz Remis

Brambauer/Lünen/Oberaden Mit 18:18 haben sich die Landesliga-Handballerinnen des Lüner SV vom Hammer SC getrennt. Da Spitzenreiter Rietberg-Mastholte erneut verlor, schlossen die Lünerinnen am Sonntag nach Punkten zu Platz eins auf. Auch beim SuS Oberaden und beim VfL Brambauer flog der Ball.mehr...

Fußball: Bezirksliga 8

Lichtblick im Unwetter

Brambauer Ohne einige Schlüsselspieler hat Bezirksligist BV Brambauer sein Spitzenspiel gewonnen. Die Partie musste kurz unterbrochen werden.mehr...

Fußball: Westfalenliga 2

Lüner SV agiert ohne Selbstbewusstsein

Lünen Nach zwei Siegen in Serie leistete der Westfalenligist Lüner SV am Sonntag beim 0:1 in Iserlohn ungewollt Schützenhilfe für den FC Iserlohn.mehr...

Taekwondo: Lüner Europameister

Al Amin Rmadan sticht alle aus

Lünen Al Amin Rmadan ist Europameister. Zum vierten Mal mittlerweile. Erstmals in der Seniorenklasse. Im slowenischen Maribor feierte er seinen Erfolg. Er war aber nicht der einzige Lüner, der Europameister wurde.mehr...