Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tischtennis: Gahmen will im Kellerduell einen Punkt

LÜNEN Tischtennis-Oberliga-Schlusslicht TTC Gahmen will im Duell gegen den Vorletzten zumindest einen weiteren Punkt. Nicht unrealistisch, denn es kommt zum Aufeinandertreffen der beiden bis dato schwächsten Mannschaften der Klasse. Die Spiele im Überblick.

Tischtennis: Gahmen will im Kellerduell einen Punkt

Gahmens Erste, hier mit Ralf Wieklinski, will gegen den Vorletzten Bad Oeynhausen zumindest einen Punkt holen.

Oberliga

TTC Gahmen - TTU Bad Oeynhausen - Zuletzt hagelte es auf der Seite der Gäste eine 1:9- Niederlage gegen Schwerte. Zum Vergleich: Gahmen holte gegen dieses Team ein Remis. Nun soll es gegen die Ostwestfalen mindestens der zweite Punkt dieser Saison werden.

Anschlag: TTC: Sa. 17.30 Uhr; TH in der Weißenburger Str. - Malmwieck; Nicolas; Breiter; Schroer; Wieklinski; Schenk

Mädchen-Verbandsliga

TTC Mennighüffen II - TTV Preußen 47 Lünen - Beim Tabellenführer gilt es für den TTV Preußen, die dritte Niederlage in Folge zu verhindern.

TTV: Hoffmann; Zimmermann; Kneiding; Schönemann

Landesliga

TTV Preußen 47 Lünen - TTV Waltrop 99 - Waltrop ist Favorit und im oberen Paarkreuz sehr stark besetzt (bisher 29:7 Siege). Die Preußen werden es schwer haben, zu punkten.

Anschlag:TTV: Sa. 18.30 Uhr TH der Grundschule Horstmar - Markowski; Runte; Kimmlinghoff; Eppich; Limberg; von der Krone

TTF Bönen III - DJK SuS Brambauer - Nach dem ersten Sieg ist wieder Licht am Ende des Tunnels. Bönen ist unter Umständen nicht besser als Brambauer.

Bezirksliga

TTC Gahmen II - PSV Recklinghausen - Zu Gast ist der Tabellenletzte. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung.

Anschlag: TTC: Sa. 18.30 Uhr; TH in der Weißenburger Str. - Reineke; Berger; Erdelbruch; Müller; Schroer; Galle

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dauer-Spielfrei wegen Rückzügen

Frauen des TuS Niederaden kommen aus dem Rhythmus

Lünen Wenn am Sonntag auf den heimischen Plätzen die Bälle rollten, schauten die Bezirksliga-Frauen des TuS Niederaden zuletzt in die Röhre. Ein klarer Wettbewerbsnachteil, meint Trainer Carsten Walschus.mehr...

Handball in Brambauer, Lünen und Oberaden

Lüner SV gewinnt trotz Remis

Brambauer/Lünen/Oberaden Mit 18:18 haben sich die Landesliga-Handballerinnen des Lüner SV vom Hammer SC getrennt. Da Spitzenreiter Rietberg-Mastholte erneut verlor, schlossen die Lünerinnen am Sonntag nach Punkten zu Platz eins auf. Auch beim SuS Oberaden und beim VfL Brambauer flog der Ball.mehr...

Fußball: Bezirksliga 8

Lichtblick im Unwetter

Brambauer Ohne einige Schlüsselspieler hat Bezirksligist BV Brambauer sein Spitzenspiel gewonnen. Die Partie musste kurz unterbrochen werden.mehr...

Fußball: Westfalenliga 2

Lüner SV agiert ohne Selbstbewusstsein

Lünen Nach zwei Siegen in Serie leistete der Westfalenligist Lüner SV am Sonntag beim 0:1 in Iserlohn ungewollt Schützenhilfe für den FC Iserlohn.mehr...