Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wasserball: Ein goldener fünfter Platz

LÜNEN "Im nächsten Jahr holen wir eine Medaille! Aber wir sind auch schon heute stolz auf unseren fünften Platz." Erschöpft, aber glücklich kehrten die C-Jugend-Wasserballer des SV Brambauer 50 von der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft aus Uerdingen zurück. Sie bewiesen einmal mehr: "Wir können im Konzert der ganz Großen mithalten!"

von Ruhr Nachrichten

, 19.11.2007
Wasserball: Ein goldener fünfter Platz

Andreas Mildner (r.), Vorsitzender des SV Brambauer 50, und Trainer Lothar Reek (2.v.r.) sind stolz auf ihr C-Jugend-Team

Der Auftakt gegen Krefeld glückte mit 13:12 knapp. Gegen Spandau führte der SVB teils mit zwei Toren. Doch ein aus Brambauer Sicht unberechtigter Fünfmeter und ein Konter bedeuteten die 7:9-Niederlage.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige