Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Westfälischer Gastronomiepreis: Schon rund 6000 Stimmen abgegeben

LÜNEN Der Westfälische Gastronomiepreis wird zwar erst im Herbst vergeben, aber schon jetzt sind rund 6000 Stimmkarten abgegeben worden. Lünener Restaurants sind beim Wettbewerb nicht vertreten. Dafür sitzt der Chef der städtischen Wirtschaftsförderung, Michael Sponholz, in der Jury der Preisrichter.

von Von Peter Fiedler

, 15.07.2008
Westfälischer Gastronomiepreis: Schon rund 6000 Stimmen abgegeben

Wenn am 17. Oktober erstmals der Westfälische Gastronomiepreis verliehen wird, dann spiegelt er das Meinungsbild mehrerer Tausend Gäste wider. Denn schon ca. 6000 Stimmkarten sind bisher beim Lüner futec Verlag eingegangen, der die Fachzeitschrift „Westfalen Gastro“ herausgibt. Chefredakteur Gerhard Besler hatte die Idee, der von ihm hoch geschätzten westfälischen Gastronomie durch einen Preis die Ehre zu erweisen, die sie seiner Meinung nach verdient.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige